Viertens


Viertens

Viertens, (sprich virrtens,) adverb. für zum vierten, d.i. zum vierten Stücke, Grunde, Beweise u.s.f. ein, so wie erstens, zweytens, drittens u.s.f. besonders alsdann übliches Wort, wenn man mehrere Theile oder Stücke Einer Art anführet.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • viertens — vier|tens 〈Adv.〉 an vierter Stelle * * * vier|tens <Adv.> (als Ziffer: 4.): vgl. ↑ achtens. * * * vier|tens <Adv.> (als Ziffer: 4.): vgl. ↑achtens …   Universal-Lexikon

  • viertens — vier·tens Adv; verwendet bei einer Aufzählung, um anzuzeigen, dass etwas an 4. Stelle kommt …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • viertens — veetens …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • viertens — vier|tens …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Krieg: Eine besondere Konfliktform —   Konflikt ist also nicht gleichbedeutend mit Gewalt und Krieg, vielmehr muss der Krieg als eine Sonderform des gewaltförmigen Konfliktaustrags angesehen werden; er lässt sich als bewaffneter Großkonflikt beschreiben. Dabei kann man deutliche… …   Universal-Lexikon

  • Abba — Gründung 1972 Auflösung 1982 Genre Pop Website abbasite.com …   Deutsch Wikipedia

  • Alterssoziologie — Dieser Artikel wurde auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Soziologie eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Soziologie auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses… …   Deutsch Wikipedia

  • Amt der Schlüssel — Beichtstühle im Seitenschiff von Maria Steinbach. Wallfahrtskirchen sind als Beichtorte besonders beliebt. Die Beichte (lat. confessio; christlich auch Amt der Schlüssel) ist das mündliche Eingeständnis einer schuldhaften Verfehlung, gewöhnlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Antimodernismus-Eid — Der so genannte Antimodernisteneid wurde am 1. September 1910 von Papst Pius X. eingeführt. Er musste von Klerikern der Katholischen Kirche abgelegt werden, insbesondere von Bischöfen. Der Antimodernisteneid wendet sich gegen jene Lehren, die als …   Deutsch Wikipedia

  • Antimodernisteneid — Der so genannte Antimodernisteneid wurde am 1. September 1910 von Papst Pius X. eingeführt. Er musste von Klerikern der katholischen Kirche abgelegt werden. Der Eid wendet sich gegen jene Lehren, die als Modernismus bezeichnet werden und bereits… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.