Vogelfrey


Vogelfrey

Vogelfrey, adj. & adv. eigentlich so frey, d.i. ungeschützt, wie ein Vogel in der Luft, welchen jedermann fangen oder tödten kann. Man gebraucht es nur von geächteten Personen, welche jeder fangen, oft auch tödten kann, der da will oder kann. Jemanden für vogelfrey erklären. Im Schwed. gleichfalls fogelfri.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vogelfrey — Bandeigenes Logo Allgemeine Informationen Genre(s) …   Deutsch Wikipedia

  • Mittelalter-Rock — Saltatio Mortis Mittelalter Rock (oder engl. Medieval rock [mediˈiːvəl ɹɒk], wörtlich übersetzt mittelalterlicher Rock) ist ein Genre der Rockmusik und verwandt mit der Musik der Mittelalterszene. Dabei werden moderne, historisch inspirierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Vogelfrei — steht für Vogelfreiheit, den Zustand, ungebunden oder geächtet zu sein Vogelfrei (Album), ein Musikalbum des Rappers Albino Vogelfrei (Band), eine Oi! Band aus Torgau Vogelfrei (Film), deutscher Titel eines französischen Spielfilms von 1985 Siehe …   Deutsch Wikipedia

  • Vogelfreiheit — Das Wort vogelfrei bezeichnet in der Gegenwart jemanden, über den die Strafe der Acht verhängt worden ist. Diese negative Bedeutung setzt aber erst im 16. Jahrhundert ein. Sie hat sich dann über die Barockdichtung und die Erklärung in Jacob… …   Deutsch Wikipedia

  • Frey — Frey, er, ste, adj. et adv. eine Abwesenheit aller solcher Dinge zu bezeichnen, welche als eine Einschränkung, als ein Zwang, oder als ein Hinderniß angesehen werden. I. In der weitesten und vielleicht eigentlichsten Bedeutung, da denn die Sache …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Friedelos — Friedelos, oder Friedlos, adj. et adv. 1) * Der öffentlichen Sicherheit beraubt, vogelfrey; in welcher jetzt veralteten Bedeutung es ehedem sehr üblich war. Jemanden friedelos machen, ihn in die Acht erklären. 2) Zänkisch, mürrisch, in der edlen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Rechtlos — Rêchtlos, er, ste, adj. et adv. 1) Des Rechtes beraubt, d.i. gesetzwidrig, unrechtmäßig; im Gegensatze des rechtmäßig. Ein rechtloses Verfahren. 2) Der Rechtswohlthaten beraubt, der nirgends Recht finden kann und darf, vor keinem Gerichte gehöret …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Liste der Bands des Summer-Breeze-Festivals — Diese Liste umfasst eine Aufzählung an Bands, welche am Summer Breeze Festival teilgenommen haben. Liste Datum Bands 25.   26. Juli 1997 Apophis, Dawn of Dreams, Face Your Fear, My Misery, Voodoo Kiss, Wild Africans, Gap, Cold …   Deutsch Wikipedia

  • Rockharz Open Air — Logo Das Rockharz Open Air ist ein Metalfestival und findet seit 1994 jährlich im Harz statt. Angefangen hat es mit rund 100 Besuchern, Gigs auf LKW Anhängern, und entwickelte sich seitdem zu einer festen Größe im jährlichen Metalfestival Plan.… …   Deutsch Wikipedia

  • RESECRANDI Ritus — occurrit apud Corn. Nepotem in Alicibiade, c. 6. Restituta ergo huic sunt publice bona, iidemque illi Eumolpidae ac Ceryces rursus rescrare (alii legunt, resacrare) sunt coacti, qui eum devoverant, pilaeque illae, in quibus devotio fuerat scripta …   Hofmann J. Lexicon universale


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.