Vordem


Vordem

Vordēm, besser getheilt vor dem, in der vorigen Zeit, vor diesem, ehedem. Er hat mir erzählt, dich habe vor dem die Gegend den besten Sänger genannt, Geßn. Ich habe es schon vor dem gehöret.


Der vordem in fremden Landen,

Als ein Doctor ausgestanden,

Gell.


Da diese Redensart aus einer noch üblichen Präposition mit ihrem Casu bestehet, so ist keine Ursache vorhanden, beyde als Ein Wort zu schreiben. In ehedem ist der Fall anders, weil ehe nicht mehr als eine Präposition gebraucht wird.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • vordem — bis dahin, damals, davor, ehemals, einmal, früher, in früheren Zeiten, seinerzeit, sonst [immer], vorher, zuerst, zunächst, zuvor; (geh.): ehedem, einst; (dichter.): vorzeiten; (veraltend): derzeit; (veraltend, oft scherzh. altertümelnd):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • vordem — vor|dem 〈a. [ ′ ] Adv.〉 1. 〈geh.〉 vorher 2. 〈veraltet〉 einst, in alter Zeit, früher ● von vordem aus alter Zeit, von früher * * * vor|dem [auch: fo:ɐ̯… ] <Adv.>: a) (geh.) vorher: er fühlt sich so gesund wie v.; wie v. (weiter vorn, oben)… …   Universal-Lexikon

  • vordem — vor|dem [auch fo:ɐ̯... ] (veraltend für früher) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Vöhrum — Stadt Peine Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • HoLa — Hohe Landesschule Schultyp Gymnasium Gründung 1607 Ort Hanau Bundesland Hessen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Hohe Landesschule — Schultyp Gymnasium Gründung 1607 Ort Hanau Bundesland Hessen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Hohe Landesschule (Hanau) — Hohe Landesschule Schulform Gymnasium Gründung 1607 Ort Hanau Land Hessen Staat Deutschland Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Augenkrankheiten — Eine gründliche Untersuchung des Auges ist wegen der Kleinheit und Zartheit seiner einzelnen Teile und wegen der Vielgestaltigkeit der Funktionen des Organes ohne einen großem Apparat von Instrumenten nicht möglich. Die Betrachtung mit bloßem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • ehedem — früher; seinerzeit; älter; ehemalig; vormals; anno dazumal; einstmals; vormalig; einst; dazumal (veraltend); einmal ( …   Universal-Lexikon

  • früher — ¹früher 1. alt, damalig, ehemalig, einstig, einstmalig, seinerzeitig, vergangen, vorangegangen, vorausgehend, vorherig, vorig..., vormalig, zurückliegend; (schweiz., sonst veraltend): vorgängig; (bes. österr.): gewesen; (ugs.): verflossen; (ugs.… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.