Vorgefaßt


Vorgefaßt

Vorgefaßt, adj. et adv. welches eigentlich das Mittelwort des ungewöhnlichen Zeitwortes vorfassen ist. Eine vorgefaßte Meinung, eine Meinung, welche man angenommen, ehe man noch ihre Richtigkeit untersucht hat, ein Vorurtheil. So auch, eine vorgefaßte Liebe u.s.f. Es ist nach dem Latein. praeceptus, praeconceptus, gebildet.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • vorgefaßt — vorgefasst …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • vorgefaßt — vorgefasst …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.