Vorholz, das


Vorholz, das

Das Vorholz, des -es, plur. die -hölzer, der vordere oder äußere Theil eines Waldes oder Gehölzes, welcher gemeiniglich aus Gebüsch oder Unterholz bestehet; in einigen Gegenden die Brahme.


Auch der Hase flüchtet sich nun zum buschigten Vorholz,

Zachar.


In dem sonnichten Vorholz lauscht der schimmernde Rothschwanz,

Und schießt nach dem bunten Insect,

Zachar.


In einem etwas andern Verstande nennt man ein vor einem großen Walde liegendes Gehölz, besonders, wenn es durch eine Trift, einen Rasen, Acker u.s.f. davon abgesondert ist, ein Vorholz.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vorholz (Nümbrecht) — Vorholz Gemeinde Nümbrecht Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Vorholz (Höhenzug) — p1f1p5 Vorholz Höchster Gipfel Knebelberg (243 m ü. NN) Lage Landkreise Hildesheim und Wolfenbüttel; Niedersachsen, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Vorholz — bei einem Deckenbalken, der ein Sparrenpaar trägt, das über den Sparrenfuß an der Traufe überstehende Balkenstück. Es muss ausreichende Länge haben, um Sicherheit gegen den Druck aus dem Sparren zu bieten. Die Schmiege zwischen dem horizontalen… …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Holz, das — Das Holz, des es, plur. die Hölzer. 1. Diejenige Materie, woraus der Körper der Bäume und Sträuche bestehet, und welcher mit der Rinde bedeckt ist. 1) Eigentlich, und ohne Plural. Festes, hartes, weiches Holz. Faules, verfaultes, wurmstichiges… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Buschklepper — Buschklepper, ein Jäger, meist Wilddieb, der ohne Hund im Buschwerk und Vorholz das Wild zu erlegen sucht; dann auch soviel wie Strauchdieb, Räuber …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • D36 Weser- und Weser-Leine Bergland — Das Weser und Weser Leine Bergland (Niedersächsische Bergland), ist eine bis zu 528 m ü. NN hohe Mittelgebirgsregion im südlichen Niedersachsen, im nordöstlichen Nordrhein Westfalen und im nördlichen Hessen. Es ist ein Teil der deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Weser-Leine-Bergland — Das Weser und Weser Leine Bergland (Niedersächsische Bergland), ist eine bis zu 528 m ü. NN hohe Mittelgebirgsregion im südlichen Niedersachsen, im nordöstlichen Nordrhein Westfalen und im nördlichen Hessen. Es ist ein Teil der deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Pfarren im Dekanat Bregenz — Das Dekanat Bregenz ist ein Dekanat der römisch katholischen Diözese Feldkirch. Dekanat Bregenz Das Dekanat gehörte bis 1819 zum Bistum Konstanz. Dekan ist Paul Solomon, Pfarrmoderator in Bregenz St. Kolumban und Buch. Seelsorgestellen mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Von Saldern — Das Geschlecht derer von Saldern (bis zum 17. Jahrhundert Salder) ist ein altes Adelsgeschlecht im Hildesheimer und Braunschweiger Land. Das Stammhaus liegt an der Fuhse in Salzgitter (Salzgitter Salder). Ursprünglich verfügte die Adelsfamilie… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Bergen und Erhebungen in Niedersachsen — Wurmberg, höchster Berg von Niedersachsen; Blick von Brockenbahntrasse Die Liste von Bergen und Erhebungen in Niedersachsen zeigt eine Auswahl von Bergen, Erhebungen und Bergausläufern im deutschen Bundesland Niedersachsen − nach Höhe in Meter… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.