Vorräthig


Vorräthig

Vorräthig, adj. et adv. als ein Vorrath vorhanden, zum künftigen Gebrauche vorhanden. Alles vorräthige Getreide verkaufen. Das vorräthige Geld. Es ist nichts mehr vorräthig.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maschinenfabrik zu Hundisburg — Die Maschinenfabrik zu Hundisburg (auch englische Maschinen Fabrik zu Hundisburg[1] oder Nathusius Maschinen Fabrik genannt) gehörte zu den Nathusius Gewerbeanstalten und bestand zu Beginn des 19. Jahrhunderts im Schloss Hundisburg sowie mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Koch (Apotheker und Erfinder) — Friedrich Koch, Apotheker und Erfinder Friedrich Koch, mit allen Vornamen Johann Friedrich Ludwig Koch (* 7. Dezember 1786 in Messel; † 13. August 1865 in Oppenheim [1] …   Deutsch Wikipedia

  • RStGB — Basisdaten Titel: Strafgesetzbuch Abkürzung: RStGB Art: Reichsgesetz Geltungsbereich: Deutsches Reich Beachte auch §§ 3 7 StGB für Auslandstaten Rechtsmaterie: Strafrecht …   Deutsch Wikipedia

  • Reichsstrafgesetzbuch — Basisdaten Titel: Strafgesetzbuch Abkürzung: RStGB Art: Reichsgesetz Geltungsbereich: Deutsches Reich Beachte auch §§ 3–7 StGB für Auslandstaten …   Deutsch Wikipedia

  • Meerzwiebel — Meerzwiebel, 1) (Radix squillae), verkehrt eiförmige, oft mehre Pfund schwere, aus fleischigen Schuppen bestehende Zwiebel, von Scilla maritima, einer weiß, auch roth blühenden Pflanze, an Meeresufern Südeuropas; in Officinen meist in ihre… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Officinell — (v. lat. Officinalis), alle den drei Naturreichen entnommenen u. in die betreffende Landespharmakopöe aufgenommenen einfachen, so wie die eben darin enthaltenen zubereiteten Heilmittel, welche daher in jeder Apotheke vorräthig sein müssen; daher… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Persien [3] — Persien (Gesch.). I. Alte Geschichte, bis zur Zerstörung des Persischen Reiches durch die Khalifen, 641 n. Chr. A) Von der mythischen Zeit bis zu Alexander dem Großen, 323 v. Chr. a) Griechische Nachrichten nach Herodotos, Ktesias, Diodoros. Die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Salpetersaure Salze — (Nitrate), Verbindungen der Salpetersäure mit Basen. Man kennt nur neutrale u. basische S. S., in den neutralen verhält sich der Sauerstoff der Säure zu dem der Base wie 5: 1. Die S n S. der Alkalien u. alkalischen Erden sind wasserfrei, die der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schatulle — (v. lat. Scatula), 1) Kästchen, worin man Geld vorräthig hat; 2) so v.w. Ausgebegeld; 3) das Geld für die Privatausgaben u. das Privatvermögen eines Fürsten; daher Schatullenguter, Güter, welche der Monarch als Privatmann erwarb u. als solche… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schwein [1] — Schwein (Sus L.), Gattung aus der Familie der Dickhäuter (Vielhufer); an allen Füßen zwei große, stark behufte Mittelfinger, mit welchen das S. ganz, u. zwei kürzere Seitensinger, mit welchen es kaum auftritt; die unteren Schneidezähne sind… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.