Vorsprache, die


Vorsprache, die

Die Vorsprache, plur. die -n. 1. * Die Vorrede vor einem Buche, ingleichen der Eingang einer Rede, eine im Hochdeutschen veraltete Bedeutung, in welcher dieses Wort schon in Boxhorns Glossen Forasprache lautet. Im Oberdeutschen ist dafür noch Vorspruch üblich. 2. Die Rede in eines andern Nahmen, ingleichen zu eines andern Besten, S. Fürsprache, welches in dieser Bedeutung richtiger, auch bereits gewöhnlicher ist.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Die Steinklopfer — Das Werk „Die Steinkopfer“ ist eine Novelle von Ferdinand von Saar, die 1874 erschien. Der Autor beschreibt die schwere Arbeit an der Semmeringbahn und die Liebe zwischen zwei „Ausgestoßenen“ der Gesellschaft und ihren Problemen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Goldene Adele — Maria Altmann (* 18. Februar 1916 in Wien, Österreich), heute wohnhaft in Los Angeles (USA), wurde bekannt als Erbin des Wiener Industriellen Ferdinand Bloch Bauer (1864–1945). Nach jahrelangem Rechtsstreit wurden ihr im Jahr 2006 fünf Gemälde… …   Deutsch Wikipedia

  • Vorsprache — Vor|spra|che, die; , n: das ↑ Vorsprechen (3). * * * Vor|spra|che, die; , n: das Vorsprechen (3) …   Universal-Lexikon

  • Vorrede, die — Die Vorrêde, plur. die n. 1. Die Rede, d.i. das Reden anderer vor einer Sache, vor derselben, vor ihrer wirklichen Vollziehung; doch nur noch zuweilen im gemeinen Leben. Sprichw. Vorrede macht keine Nachrede. 2. Eine Rede, durch welche man sich… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Fürsprache, die — Die Fǘrsprache, plur. die n. 1) Die Handlung, da man für einen andern, in seinem Nahmen spricht, in welchem Verstande es besonders im Oberdeutschen von der Verrichtung eines Sachwalters oder Advocaten üblich ist. 2) Die Handlung, da man für einen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Heinrich Schliemann — (Johann Ludwig) Heinrich (Julius) Schliemann (* 6. Januar 1822 in Neubukow; † 26. Dezember 1890 in Neapel) war ein deutscher Kaufmann und Pionier der Feldarchäologie. Als erster Forscher führte er Ausgrabungen im kleinasiatischen Hisarlık durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Kärntens — Die Wurzeln der Geschichte Kärntens reichen bis in die Altsteinzeit zurück. In der Antike war auch das Gebiet des heutigen österreichischen Bundeslandes Kärnten Bestandteil des keltischen Königreichs Noricum, ein erstes Staatengebilde in diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ice Aliens — Ratinger Ice Aliens 1997 Größte Erfolge Meister der Reginalliga NRW 2004, 2005 Aufstieg in die Oberliga 2005 Aufsti …   Deutsch Wikipedia

  • Ratinger Ice Aliens — 1997 Größte Erfolge Meister der Regionalliga NRW 2004, 2005 Aufstieg in die Oberliga 2005 Aufstieg in die Regionalliga NRW 2008 Aufstieg in die Oberliga West 2010 …   Deutsch Wikipedia

  • Boethius — in einer Handschrift seiner Consolatio philosophiae. Oxford, Bodleian Library, Auct. F.6.5 (12. Jahrhundert) Anicius Manlius Severinus Boethius (klassisch [boˈeːtiʊs], modern auch [boˈeːtsiʊs], auch Boëthius …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.