Vorwärts


Vorwärts

Vorwärts, ein Nebenwort des Ortes, die Richtung einer Bewegung nach vorn, oder dem Vordertheile zu, zu bezeichnen; im Gegensatze des hinterwärts und rückwärts. Vorwärts gehen, laufen. Wir kommen keinen Schritt vorwärts. Etwas vorwärts biegen. Sich vorwärts neigen. Zuweilen, obgleich seltener, auch von dem Stande der Ruhe für vorn. Den Feind vorwärts angreifen, von vorn. Es liegt vorwärts, vor dir hin.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vorwarts — Vorwärts Une du premier numéro de Vorwärts (1er octobre 1876) Vorwärts (« En avant ») est un journal social démocrate. Il est fondé une première fois à Leipzig en 1876 comme organe du Sozialdemokratische Arbeiterpartei… …   Wikipédia en Français

  • Vorwärts — steht für: Verein Vorwärts, 1846 gegründeter Arbeiterbildungsverein Vorwärts Verlag, bis 1988 der Verlag der Sozialdemokratischen Partei Österreichs Konsumverein Vorwärts, eine der Sozialdemokratischen Partei Österreichs nahestehende… …   Deutsch Wikipedia

  • vorwärts — Adv. (Mittelstufe) nach vorn Beispiele: Er hat einen Salto vorwärts gemacht. Sie hat sich vorwärts gebeugt …   Extremes Deutsch

  • vorwärts — Ich kann nicht vorbei. Bitte fahr noch ein Stück vorwärts …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Vorwärts! — (Blücher.)… См. Вперед! …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • Vorwärts — (Berliner Volksblatt), Zentralorgan der sozialdemokratischen Partei in Deutschland, das am 1. Okt. 1890 aus dem 1884 gegründeten »Berliner Volksblatt« hervorging. Erscheint jetzt (1908) täglich in einer Auflage von 112,000 Exemplaren. Als… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • vorwärts — ↑allez, ↑allons, ↑avanti, ↑dalli, ↑en avant …   Das große Fremdwörterbuch

  • vorwärts — ↑ ...wärts …   Das Herkunftswörterbuch

  • vorwärts — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • entlang • weiter • vor • voran • nach vorne Bsp.: • …   Deutsch Wörterbuch

  • Vorwärts — 1. De vorwärts will, môt den Dûmen stîf holen. – Goldschmidt, 153; Frommann, IV, 143, 380; Eichwald, 300. 2. Der vorwärts wil, sol man die Hand bieten. – Schottel, 1130a. 3. Die zu hastig vorwärts treiben, müssen am Ende hinten bleiben. – Körte,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.