Wöchner, der


Wöchner, der

Der Wöchner, des -s, plur. ut nom. sing. wo gewisse Verrichtungen unter mehrere nach den Wochen vertheilet sind, derjenige, welchen in jeder Woche die Reihe trifft.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wochner — Wenn der Wochner (das Deus in adjutorium) zu singen anfängt, so folgen die andern gleich nach. – Parömiakon, 775 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Römischer Kalender — Bruchstück der Fasti Kalender. Der römische Kalender bestand aus mehreren lokalen Kalendern mit zunächst lunarem Charakter, die im römischen Reich immer wieder modifiziert und an das lunisolare Kalenderprinzip angepasst wurden. Die Herkunft der… …   Deutsch Wikipedia

  • Hebdŏmas — (griech.), Zeit von sieben Tagen, Woche; hebdomadāl, wöchentlich; Hebdomadārius (»Wöchner«), der Geistliche, dem die unter mehreren Kollegen wöchentlich abwechselnde Besorgung der Kasualien obliegt; in Schulen der eine Woche hindurch die Aussicht …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Amtswoche — Amtswoche, die Woche, in welcher ein Beamter, bes. ein Prediger (Wöchner), der mit seinen Collegen abwechselt, ausschließlich den Dienst hat …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rüsttag — Der Rüsttag (hebr. Erev, aram. Aruvta jeweils in der Zusammensetzung mit Festtagen, gr. Παρασκευή Paraskeue) ist der Vortag eines jüdischen Fests oder Feiertags, an dem dieser vorbereitet wird und an dem man sich besinnlich auf diesen einstellt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Vorabend — Der Rüsttag (gr. Paraskeue für „Zurüstung“) ist der Vortag oder Vorabend eines jüdischen Festes oder Feiertags, an dem dieser vorbereitet wird und an dem man sich besinnlich auf diesen einstellt. Der Todestag von Jesu von Nazaret fiel nach den… …   Deutsch Wikipedia

  • Kloster Mönchröden — ehemalige Prälatur ehemalige Klosterkirche …   Deutsch Wikipedia

  • Altrömischer Kalender — Fasti Antiates Maiores. Ein römischer Kalender aus vorjulianischer Zeit (nach 60 v. Chr.). Man sieht in der Mitte die Monate Quintilis („QVI“) und Sextilis („SEX“) sowie in der ganz rechten Spalte den eingeschobenen Monat („INT …   Deutsch Wikipedia

  • Direktionen des Wiener Burgtheaters — Dieser Artikel behandelt die Direktionen des Wiener Burgtheaters im Zeitraum von 1776, als die alte Spielstätte des Burgtheaters am Michaelerplatz von Kaiser Joseph II. zum „Teutschen Nationaltheater“ erklärt wurde, bis zur Gegenwart.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalender (Römisches Reich) — Fasti Antiates Maiores. Ein römischer Kalender aus vorjulianischer Zeit (nach 60 v. Chr.). Man sieht in der Mitte die Monate Quintilis („QVI“) und Sextilis („SEX“) sowie in der ganz rechten Spalte den eingeschobenen Monat („INT …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.