Wachsbleiche, die


Wachsbleiche, die

Die Wachsbleiche, plur. die -n, eine Anstalt, wo man das Wachs an der Luft und Sonne bleicht, und der Ort, wo solches geschiehet. Daher der Wachsbleicher, der dieses Bleichen verrichtet, einer solchen Anstalt vorgesetzet ist.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wachsbleiche — war ein frühes Verfahren, um aus ungebleichtem Wachs reinweißes Wachs herzustellen, aus dem nach einem von mehreren möglichen Verfahren weiße Kerzen hergestellt werden konnten. Gleichzeitig ist Wachsbleiche die Bezeichnung für das Gebäude… …   Deutsch Wikipedia

  • Anschlussbahnen der Lüneburger Wachsbleiche und Saline — Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bleiche (1), die — 1. Die Bleiche, plur. die n. 1) Die bleiche Farbe; ohne Plural. Die Bleiche des Gesichts. Im Hochdeutschen kommt diese Bedeutung selten vor. 2) Die Kunst, gewisse Körper zu bleichen, mit allen dazu gehörigen Nebenarbeiten; auch ohne Plural. Die… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Beethovenhalle — Bonn Die Beethovenhalle ist ein denkmalgeschütztes Konzert und Veranstaltungshaus in Bonn. Sie ist dort die dritte Halle, die den Namen Ludwig van Beethovens trägt, des in Bonn geborenen Komponisten. Die erste Beethovenhalle entstand 1845… …   Deutsch Wikipedia

  • Barocke Stadtbefestigung Bonn — Die ehemalige Bastion „Alter Zoll“ (um 1644) am Rheinufer Kartusche an einem verbliebenen Mauerstück Die Bonner Stadtbefestigung schützte die Stadt Bonn …   Deutsch Wikipedia

  • Bonner Stadtbefestigung — Die ehemalige Bastion „Alter Zoll“ (um 1644) am Rheinufer Kartusche an einem verbliebenen Mauerstück Die B …   Deutsch Wikipedia

  • Lüneburger Saline — Die Lüneburger Saline war eine Anlage, die in Lüneburg bis 1980 der Salzgewinnung diente. Der Legende nach erlegte ein Jäger eine schneeweiße Wildsau, deren Farbe durch kristallisiertes Salz zustande gekommen war. Die Sau habe sich in einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Orientalische Kompanie — Die Privilegierte Orientalische Kompanie war eine staatlich organisierte österreichische Handelsgesellschaft zur Zeit Karl VI. zwischen 1719 und 1740 Vorgeschichte Zur Zeit Karl VI. gab es Bestrebungen im habsburger Reich im Sinne des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Linden-Limmer — Die Liste der Baudenkmale in Linden Limmer enthält die Baudenkmale der hannoverschen Stadtteile Linden Mitte, Linden Nord, Linden Süd und Limmer. Die Einträge in dieser Liste basieren überwiegend auf einer Liste des Amtes für Denkmalschutz aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Cottbus — In der Liste der Baudenkmale in Cottbus sind alle Baudenkmale der brandenburgischen Stadt Cottbus und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Landesdenkmalliste mit dem Stand vom 30. Dezember 2009. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.