Wachsscheibe, die


Wachsscheibe, die

Die Wachsscheibe, plur. die -n, das scheibenförmige Gewirk von Wachs in einem Bienenstocke, S. Wabe.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wabe, die — Die Wabe, plur. die n, ein nur in einigen Gegenden bekanntes Wort, eine Wachsscheibe aus einem Bienenstocke zu bezeichnen, welche im Hochdeutschen das Gewirk, in andern Gegenden aber das Rooß, das Wefel, die Tafel, der Kuchen heißt. Die Honigwabe …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Brotscheibe, die — Die Brotscheibe, plur. die n. 1) Ein in Gestalt einer Scheibe abgeschnittenes Stück Brot, in welcher Bedeutung aber dieses Wort wenig gebräuchlich ist. 2) In den Bienenstöcken, die mit Bienenbrot angefüllten Wachsscheiben; die Brotwaben, Nieders …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Wachstafel, die — Die Wachstafel, die n. 1. Das einer Tafel ähnliche wächserne Gewirk der Bienen in dem Bienenstocke, die Wachsscheibe u.s.f. S. Wabe. 2. Eine mit Wachs überzogene Tafel, dergleichen z.B. diejenigen waren, worauf die Alten zu schreiben pflegten …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Geere, die — Die Geere, der Keil, Falte, Wachsscheibe u.s.f. S. Gehre …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Salvatorkirche (Bettbrunn) — Die Salvatorkirche (auch: St. Salvator) in Bettbrunn im Landkreis Eichstätt und im Bistum Regensburg ist eine barocke Wallfahrtskirche, die dem Salvator Mundi (lat. = „Erlöser der Welt“, meint Jesus Christus) geweiht ist. Kirche und Kloster… …   Deutsch Wikipedia

  • Markscheider — beim Ziehen unter Tage Der Markscheider ist ein im Bergwerk tätiger Vermessungsingenieur, der eine Konzession und eine zusätzliche staatliche Ausbildung erhalten hat.[1] Seit dem Mittelalter war der Markscheider ein Beamter, der die Markscheide… …   Deutsch Wikipedia

  • Favus — Fa|vus 〈[ vus] m.; ; unz.; Med.〉 chron., ansteckende Pilzerkrankung der Haut bei Mensch u. Tier, bes. behaarter Körperteile, wobei die Haarwurzeln zerstört werden [lat., „Honigscheibe, Honigwabe“; nach dem Aussehen] * * * Favus   [lateinisch… …   Universal-Lexikon

  • Gehre — Gehre, 1) (Gehrung), die schräge Richtung eines Körpers; daher Gehrenziegel, schräge Ziegel, wie sie auf Thurm u. Walmdächern gebraucht werden; 2) insbesondere bei Tischlern, Glasern etc. die schräge Richtung, unter welcher zwei Fronten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ludwig Rabus — (auch: Rab oder Günzer; * um 10. Oktober 1523 in Memmingen; † 22. Juli 1592 in Ulm) war lutherischer Theologe und Konfessionalist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Familienwappen 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Ostensorien — Ein Ostensorium (von lateinisch ostendere, entgegenhalten , zeigen ) ist ein kostbarer Behälter, in dem ein geweihtes Andachtsbild hinter Glas aufbewahrt und zur Schau gestellt werden kann. Das Ostensorium diente ursprünglich zur Aufnahme eines… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.