Wackelig


Wackelig

Wackelig, -er, -ste, adj. & adv. wie das vorige; doch am häufigsten im gemeinen Leben. Die Ableitungssylbe ist hier ig, nicht lich, weil es sonst wackelich lauten müßte, auch nicht icht, weil wackelicht nur dem Wackeln ähnlich bedeuten würde.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • wackelig — Adj. (Oberstufe) nicht fest auf etw. stehend, sich hin und herbewegend Synonyme: wacklig, wackelnd Beispiel: Der Stuhl war so wackelig, dass ich Angst hatte, darauf zu sitzen. wackelig Adj. (Oberstufe) einer Gefahr ausgesetzt, nicht sicher… …   Extremes Deutsch

  • wackelig — locker; lose; (etwas) hat Spiel (umgangssprachlich); wacklig; gelöst; klapprig * * * wa|cke|lig [ vakəlɪç], wacklig [ vaklɪç] <Adj.>: wackelnd; nicht fest gefügt, nicht [mehr] stabil: die Leiter steht sehr wack[e]lig; wack[e]liges Mobiliar; …   Universal-Lexikon

  • wackelig — 1. gelockert, locker, lose, nicht fest [gefügt/sitzend], nicht stabil; (schweiz.): lotterig. 2. altersschwach, gebrechlich, geschwächt, hinfällig, kraftlos, schwach, schwächlich, zittrig; (geh.): siech; (bildungsspr., oft abwertend): senil;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • wackelig — wạ·cke·lig ↑wacklig …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • wackelig — waggelig …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • wackelig — wạ|cke|lig , wạck|lig …   Die deutsche Rechtschreibung

  • wackelig auf den Beinen — groggy (umgangssprachlich); angeschlagen; taumelig …   Universal-Lexikon

  • waggelisch — wackelig …   Hunsrückisch-Hochdeutsch

  • wacklig — wackelig; locker; lose; (etwas) hat Spiel (umgangssprachlich); gelöst; klapprig * * * wa|cke|lig [ vakəlɪç], wacklig [ vaklɪç] <Adj.>: wackelnd; nicht fest gefügt, nicht [mehr] stabil: die Leiter steht sehr wack[e]lig; wack[e]liges… …   Universal-Lexikon

  • lose — wackelig; locker; (etwas) hat Spiel (umgangssprachlich); wacklig; gelöst; klapprig * * * lo|se [ lo:zə] <Adj.>: 1. sich nur locker an etwas befindend: ein loses Blatt; der Knopf ist, hängt lose. Syn.: wack[e]lig. 2. unbekümmert und ein… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.