Wacker


Wacker

Wacker, -er, -ste, adj. et adv. 1. Wach, d.i. nicht schlafend, munter; eine im Hochdeutschen unbekannte Bedeutung, welche noch in einigen Niederdeutschen Gegenden üblich ist, wo man sagt, jemand sey schon wacker, wenn er schon munter ist, d.i. nicht mehr schläft. 2. Wachsam; eine gleichfalls veraltete Bedeutung, in welcher uuakar schon bey dem Ottfried vorkommt. Zu dieser und der vorigen Bedeutung gehören auch die biblischen Stellen: Da wurden seine Augen wacker, 1 Sam 14, 27; laß deine Augen wacker seyn, Sprichw. 20, 13; so seyd nun wacker allezeit und betet, Luc. 21, 36. 3. Lebhaft, stark, einen gewissen Grad der Intension zu bezeichnen; am häufigsten in der vertraulichen Sprechart, und als ein Adverbium. Wacker fluchen, spielen, zechen, tanzen u.s.f. Er ist wacker abgetrumpfet worden. Jemanden wacker ausprügeln. 4. In seinem Berufe thätig. Ein wackeres Pferd, ein munteres, lebhaftes und gesundes. Ein wackerer Mann, der seine Pflichten mit Munterkeit und Thätigkeit erfüllet. O wie vielen wackern Leuten werde ich dafür Gutes thun können! Gell. Sich wacker halten.

Anm. Es ist vermöge des ck eine intensive Form von wach. Bey dem Ottfried ist uuachoron, wachen, und bey dem Notker uuachero, frühe. Das Niederdeutsche wacker und Schwed. vacker bedeuten außerdem noch schön, in welcher Bedeutung es mit dem Angelsächs. faeger, und Schwed. fager, schön, überein zu stimmen scheinet; obgleich auch diese Bedeutung als eine Figur von wach, munter, lebhaft, angesehen werden könnte.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wacker — ist der Familienname folgender Personen: Alois Wacker (* 1942), deutscher Psychologe; emeritierter Professor für Sozialpsychologie an der Universität Hannover August Wacker (1902–1963), deutscher Politiker (CDU) Eugen Wacker (* 1974),… …   Deutsch Wikipedia

  • Wacker — may refer to:*Wacker Drive *Wacker processCompany *Wacker Chemie AG, Munich *Wacker Construction Equipment AG, MunichSports *VfB Admira Wacker Mödling *Wacker Berlin *Wacker Burghausen **Wacker Arena, their stadium *Wacker Leipzig *Wacker München …   Wikipedia

  • wacker — Adj erw. obs. (9. Jh., irwackaron aufscheuchen 8. Jh.), mhd. wacker, ahd. wacchar, mndd. wacker, mndl. wacker Stammwort. Aus g. * wakra Adj. wachsam, munter , auch in anord. vakr, ae. wacor. Zu der unter wachen dargestellten Wurzel,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • wacker — Adj. (Mittelstufe) furchtlos und mutig Gefahren, Schwierigkeiten entgegentretend, tapfer Synonym: kühn Beispiele: Er ist ein wackerer Junge. Die Soldaten haben sich wacker verteidigt. wacker Adj. (Aufbaustufe) ehrlich und verlässlich Synonyme:… …   Extremes Deutsch

  • Wacker — Porté en Alsace et dans la Moselle, le nom correspond à l adjectif allemand wacker (= éveillé, alerte). Dérivé : Wackerle. En composition : Wackermann …   Noms de famille

  • wacker — wacker: Das altgerm. Adjektiv mhd. wacker »wach, wachsam, frisch, tüchtig, tapfer«, ahd. wacchar »wach, wachsam«, niederl. wakker »wach, munter, tüchtig«, aengl. wacor »wach, wachsam«, schwed. vacker »schön« gehört zu der unter ↑ wecken… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Wacker — Wacker, Johann Friedrich, geb. 1730 in Dresden, starb daselbst 1795 als Inspector der Bildergallerie u. Antikensammlung; er schr.: Sendschreiben über seltene, bes. griechische Münzen, Dresd. 1767; Beschreibung der kurfürstlichen Antikengallerie… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • wacker — kühn; wagemutig; couragiert; tapfer; mutig; hold; fest; unverzagt * * * wa|cker [ vakɐ] <Adj.> (veraltend): 1. rechtschaffen, ehrlich und anständig: er war der Sohn eines wackeren Bauern. Syn …   Universal-Lexikon

  • Wacker — 1. Die ist sehr wacker, frisch vnd behend, welche den Rock vorm Ars verbrennt. – Gruter, III, 21; Lehmann, II, 84, 158. 2. Heute wacker, morgen auf dem Gottesacker. – Parömiakon, 2089. 3. Wacker auff der Strasse, im Hause wol zu Masse. – Petri,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • wacker — 1. anständig, aufrecht, ehrlich, integer, redlich, unbescholten, untadelig; (schweiz.): [senk]recht; (geh.): ehrbar, ehrenwert, honett, lauter; (veraltend): bieder, brav, ehrlich, rechtschaffen. 2. ↑ wagemutig. * * * wacker:⇨rechtschaffen wacker… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.