Āugenfluß, der

Der Āugenflúß, des -sses, plur. die -flüsse, ein Fluß an den Augen. Ingleichen, der Fluß wässeriger Säfte aus den Augen, welche eigentlich durch die puncta lachrymalia in die Nase gehen sollten; das Augentriefen, Epiphora, Oculus lachrymans.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augenfluß — Augenfluß, bei Pferden u. Hunden, das Nässen u. Thränen der Augen, bes. bei Augenfisteln; ein Pferd dieser Art heißt augenflüssig …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”