Überscheinen

Überscheinen, verb. irreg. S. Scheinen. 1) Ǘberscheinen, es scheinet über, übergeschienen, über zu scheinen, als ein Neutrum mit haben, über etwas scheinen, den Schein über etwas, der Höhe nach, werfen; obgleich nur selten.

2. Überscheḯnen, überscheint, überschienen, zu überscheinen, als ein Activum mit der vierten Endung, mit seinem Scheine bedecken, auf der ganzen Oberfläche erleuchten; gleichfalls nur selten.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”