Übersetzen

Übersetzen, verb. reg.

1. Ǘbersetzen, ich setze über, übergesetzt, über zu setzen, mit Verschweigung des zu dem Vorworte gehörigen Hauptwortes.

1) Als ein Neutrum mit dem Hülfsworte haben, über etwas setzen, d.i. springen. Der Graben ist so breit, daß kein Reiter übersetzen kann, besser darüber setzen. Bey den Jagden müssen die Tücher von solcher Höhe seyn, damit die Hirsche nicht übersetzen können; in welchem Falle die Jäger auch die Zeitwörter überfallen und überfliehen gebrauchen. Wir wollen übersetzen, über den Fluß setzen, d.i. fahren. Figürlich setzt im Bergbaue ein Gang über, wenn er einen andern Gang durchschneidet.

2) Als ein Activum. (a) Über etwas setzen, (thätig,) d.i. über der Oberfläche hin bis jenseit derselben. Truppen übersetzen, sie auf einem Fahrzeuge über einen Strom, über eine Meerenge, über einen Arm des Meeres führen. Sich nach England übersetzen lassen, überschiffen, überfahren. (b) Einen Topf, einen Kessel übersetzen, über das Feuer.

2. Übersétzen, ich übersetze, übersetzt, zu übersetzen. 1) Die ganze Oberfläche besetzen, eine wenig gangbare Bedeutung, wofür besetzen üblicher ist. 2) Über einen Raum auf die andere Seite setzen, wo es nur im figürlichen Verstande üblich ist. Ein Buch, eine Schrift übersetzen, sie aus einer Sprache in die andere übertragen, so daß alle in der einen Sprache befindlichen Haupt- und Nebenbegriffe, so viel möglich mit gleich bedeutenden Wörtern ausgedruckt werden, zum Unterschiede von dem umschreiben, erklären u.s.f. Aus dem Griechischen in das Lateinische, aus dem Französischen in das Deutsche, aus dem Holländischen in das Englische übersetzen. Im Nieders. umsetten. Übersetzen wird am häufigsten von der schriftlichen Übersetzung gebraucht; von der mündlichen ist auch dolmetschen und verdolmetschen üblich. S. die beyden folgenden. 3) Zu viel setzen, mehr setzen, als nöthig und dienlich ist. (a) Einen Berg mit Weinstöcken übersetzen, mehr Weinstöcke darauf setzen, als Raum und Nahrung haben können. Das Haus mit Leuten, einen Ort mit Truppen übersetzen. Das Handwerk ist mit Meistern übersetzt, wenn es mit mehr Meistern besetzt ist, als die Nahrung des Ortes erträget. (b) Jemanden übersetzen, zu vielen Gewinn von ihm fordern und nehmen, mehr, als üblich und billig ist. Der nicht wuchert, der niemand übersetzt, Ezech. 18, 8. Sie wuchern und übersetzen einander. Kap. 22, 12. Der Verkäufer übersetzet den Käufer, wenn er einen unbillig hohen Preis nimmt oder fordert.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Übersetzen — Übersetzen …   Deutsch Wörterbuch

  • übersetzen — ¹übersetzen ans andere Ufer fahren, hinüberfahren, überqueren. ²übersetzen als Dolmetscher/Dolmetscherin tätig sein, dolmetschen, übertragen; (ugs.): den Dolmetscher/die Dolmetscherin spielen; (veraltend): verdeutschen. * * * übersetzen:… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • übersetzen — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Bsp.: • Kannst du mir diesen Brief vom Deutschen ins Englische übersetzen? …   Deutsch Wörterbuch

  • übersetzen — V. (Grundstufe) etw. in eine andere Sprache übertragen Beispiel: Sein Buch wurde in 12 Sprachen übersetzt. Kollokation: einen Text aus dem Deutschen ins Polnische übersetzen …   Extremes Deutsch

  • übersetzen — übersetzen, übersetzt, übersetzte, hat übersetzt Können Sie mir bitte diesen Brief übersetzen? …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Übersetzen — Übersetzen, 1) in dem Backofen bei einer Feuerung mehrmals Semmeln abbacken; 2) (Hüttenw), in dem Schmelzofen mehr eintragen, als er verarbeiten kann; 3) einen Deich, welcher mehr Vorland bekommen hat, auf der Binnenseite abstechen u. auf der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • übersetzen — 1. ↑dolmetschen, 2. assemblieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • übersetzen — übersetzen, Übersetzung ↑ setzen …   Das Herkunftswörterbuch

  • übersetzen — deuten; transkribieren; hinüberfahren; compilieren; kompilieren * * * 1über|set|zen [ y:bɐzɛts̮n̩], setzte über, übergesetzt: 1. <tr.; hat ans andere Ufer befördern: jmdn. ans andere Ufer, auf die Insel übersetzen; der Fährmann hat uns… …   Universal-Lexikon

  • übersetzen — ü·ber·sẹt·zen1; übersetzte, hat übersetzt; [Vt/i] (etwas) übersetzen einen Text mündlich oder schriftlich in einer anderen Sprache wiedergeben <etwas frei, sinngemäß, wörtlich übersetzen>: einen Roman vom Deutschen ins Englische übersetzen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”