Aalstreif, der

Der Aalstreif, des -es, plur. die -e, ein schwarzer Streif, welchen besonders fahle Pferde auf dem Rücken haben; weil die Aale mit einem ähnlichen dunkeln Streife gezeichnet sind. Auch der Aalstrich.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aalstreif — (Aalstrich), 1) der dunkle Streif auf dem Rücken des Aals; daher 2) eine so gezeichnete Art Pferde …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gamsbart — Gamsbärte beim Einzug der Wiesnwirte auf dem Münchner Oktoberfest 2008 …   Deutsch Wikipedia

  • Saubart — Hut mit Gamsbart eines „Miesbacher Trachtlers“ Der Gamsbart ist ein zur Tracht gehörender, in Teilen Österreichs und Altbayerns gebräuchlicher Hutschmuck bei Männern. Er wird aus den Rückenhaaren („Aalstreif“) erwachsener Gamsböcke büschelförmig… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”