Abartung, die

Die Ábārtung, plur. die -en. 1) Der Zustand des Abartens; ohne Plural. 2) Ein Ding, dessen gewöhnliche Art zufälliger Weise verändert worden; wie Abart.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abartung — Unter Abart versteht man eine Abweichung bei Briefmarken von Druck, Zähnung oder Gummierung von dem gewollten Ergebnis. Inhaltsverzeichnis 1 Druckabarten 1.1 Abklatsch 1.2 Aufdruckfehler 1.3 Druckgangausfall …   Deutsch Wikipedia

  • Abartung — Ạb|ar|tung, die; , en (Biol.): Mutation einer Tier od. Pflanzenart. * * * Ạb|ar|tung, die; , en: 1. (selten) das Abarten. 2. (Biol.) Mutation einer Tier od. Pflanzenart …   Universal-Lexikon

  • Hangelbirke, die — Die Hangelbirke, plur. die n, eine Abartung der gemeinen Birke, welche herab hangende Zweige und spitzigere Blätter hat, und auch Frauenbirke genannt wird …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Sterzänte, die — Die Stêrzänte, plur. die n, eine Art wilder Änten, welche Klein für eine Abartung der gemeinen wilden oder Märzänte hält …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gabriel Anton — (* 28. Juli 1858 in Saaz in Böhmen; † 3. Januar 1933 in Halle (Saale)) war ein österreichischer Neurologe und Psychiater. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Blumenbach — Johann Friedrich Blumenbach Johann Friedrich Blumenbach Johann Friedrich Blumenbach, né le 11 mai 1752 à Gotha et mort le 22 janvier 1840 à Göttingen, est un anthropologue et biologiste …   Wikipédia en Français

  • Johann Friedrich Blumenbach — Johann Friedrich Blumenbach, né le 11 mai 1752 à Gotha et mort le 22 janvier 1840 à Göttingen, est un anthropologue et biologiste allemand …   Wikipédia en Français

  • Gabriel Anton — Pour les articles homonymes, voir Anton. Gabriel Anton (1858 1933) Gabriel Anton, né le 28 juillet 1858 à Saaz en …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”