Abführung, die

Die Abführung, plur. die -en. 1) Die Handlung des Abführens, in den meisten Bedeutungen des Zeitwortes; ohne Plural. 2) Bey den Ärzten, ein abführendes Arzneimittel. Eine Abführung einnehmen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abführung — Abführung,die:1.⇨Verhaftung–2.⇨Abgabe(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abführung — Ạb|füh|rung 〈f. 20〉 1. das Abführen 2. schließendes Anführungszeichen * * * Ạb|füh|rung, die; , en: das Abführen. * * * Ạb|füh|rung, die; , en: das Abführen (1 a c, f; 4) …   Universal-Lexikon

  • Mauer, die — Die Mauer, plur. die n, Diminut. das Mäuerchen, Oberd. Mäuerlein, eine von Steinen aufgeführte Wand, sie bestehe nun aus Backsteinen oder aus Feldsteinen. Eine Mauer ziehen, führen, oder aufführen, d.i. machen. Ein Mauer um einen Ort ziehen oder… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Rösche, die — Die Rȫsche, plur. die n, ein nur in einigen Fällen als ein Kunstwort übliches Wort. 1) Als ein Abstractum und ohne Plural ist es, besonders im Wasser und Mühlenbaue, die Neigung einer Fläche oder eines Flusses gegen den Horizont; der Fall, das… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Regenkrinne, die — Die Rêgenkrinne, plur. die n, in der Säulenordnung, eine kleine Krinne oder Rinne unter der Kranzleiste, weil sie gleichsam zur Abführung des Regenwassers dienet; die Regenrinne …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Holzfrohne, die — Die Holzfrohne, plur. die n, Frohndienste, welche zu Anführung oder Abführung des Holzes geleistet werden müssen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Windkugel, die — Die Windkugel, plur. die n. 1. Eine metallene Kugel voll Wasser, welche, wenn sie auf Kohlen gesetzt wird, aus einer angebrachten engen Röhre Wind bläset. 2. Bey den Ärzten werden auch Stuhlzäpfchen, wenn sie zur Abführung der Winde eingerichtet… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Einzugsstelle für die Winterbeschäftigungsumlage im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau — Einzugsstelle Garten und Landschaftsbau (EWGaLa) Rechtsform Verwaltungsvereinbarung mit der Bundesagentur für Arbeit Gründung 1974 Sitz Bad Honnef Website http://www.ewgala.de/ …   Deutsch Wikipedia

  • Mehrung (2), die — 2. * Die Mehrung, plur. die en, ein nur in einigen Oberd. Gegenden, z.B. in Österreich, übliches Wort, eine Cloak, oder einen Canal zu Abführung der Unreinigkeiten, eine Abzucht, in Meißen eine Schleuse, zu bezeichnen. Es scheinet aus Meer, Moor; …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Immersionslithografie — Bei der Immersionlithographie, durchquert das Licht von oben ein System von Linsen (1.) und einen dünnen Flüssigkeitsfilm (2.; im Beispiel Wasser) bevor es den Fotolack auf der Oberseite des Wafers (3.) erreicht. Die Immersionslithografie ist… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”