Abgötter, der

Der Abgötter, des -s, plur. ut nom. sing. von beyden Geschlechtern, eine Person, welche erdichtete göttliche Wesen verehret, noch mehr aber, welche körperlichen Dingen oder Bildern göttliche Ehre erweiset, und welche in einem härtern und verächtlichen Verstande ein Götzendiener, eine Götzendienerinn genannt wird.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hymnos Akathistos — Der Hymnus Akathistos (eigentlich Akathistos an die allerheiligste Gottesgebärerin und Immerjungfrau Maria) ist ein Akathistos und gilt als die älteste und schönste Mariendichtung. Das traditionelle Attribut ακάθιστος (akáthistos) bedeutet, nicht …   Deutsch Wikipedia

  • Hymnus Akathistos — Der Hymnus Akathistos gilt als die älteste und schönste Mariendichtung. Das traditionelle Attribut ακάθιστος (akáthistos) bedeutet, nicht im Sitzen zu singen und betont das Hervorragende gerade dieses Hymnos im Gegensatz zu anderen, gewöhnlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Abgott — Götze; Abbild; Idol; Götzenbild * * * Ạb|gott 〈m. 2u〉 1. falscher Gott, Götze 2. innig Geliebter ● das Kind ist sein Abgott * * * Ạb|gott, der; [e]s, Abgötter [mhd., ahd. abgot, wahrsch. zu einem alten Adj. mit der Bed. »gottlos« (vgl. got.… …   Universal-Lexikon

  • Ahu (Osterinsel) — Ahu mit Vorplatz, Rampe, Plattform und Statuen (Ahu Tahiri) Moais am Ahu Tongariki …   Deutsch Wikipedia

  • Christi Hort — Das Werk Christi Hort gehört zur religiösen Dichtung des 13. Jahrhunderts. Der Autor ist Gundacker von Judenburg. Es ist eine Kompilation aus alttestamentlicher Geschichte, kanonischen Evangelien, dem Nicodemusevangelium (Acta Pilati und Christi… …   Deutsch Wikipedia

  • Moai — Moais am Ahu Tongariki Rückansicht der Moais am Anakenastrand Moai …   Deutsch Wikipedia

  • Osterinselfigur — Moais am Ahu Tongariki Rückansicht der Moais am Anakenastrand Moais (Einzahl: Moai, eigentlich Moai Maea = polyn.: steinerne Figur ) werden die kolossalen Steinstatuen der Osterinsel genannt. Sie sind Bestandteil grö …   Deutsch Wikipedia

  • Gabriele Bitterlich — geborene Göhlert (* 1. November 1896 in Wien; † 4. April 1978 in Silz, Tirol) war eine österreichische römisch katholische Neuoffenbarerin, angebliche Seherin und Gründerin des Engelwerkes. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Pseudogottheit — romantische Darstellung der Ostara Mit Pseudogottheit, Pseudogott oder Pseudogöttin wird in der Religionsforschung eine Gottheit verstanden, die in der wissenschaftlichen oder populären Literatur auftaucht, aber von der Forschung nicht als… …   Deutsch Wikipedia

  • Otretschemsja ot starogo mira — Otretschomsja ot starowo mira (russisch Отречёмся от старого мира = Lasst uns die alte Welt verdammen), auch einfach Марсельеза (Marseljesa, Marseillaise) genannt, war die russische Nationalhymne vom Februar bis zum November 1917, als Russland… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”