Aaron, S. (2)

2S. Aaron, Abb. (22. al. 21. Juni). Der hl. Abt Aaron ward gegen das Ende des fünften Jahrhunderts in England geboren, und kam nach Frankreich, wo er in der Bretagne auf einer der Stadt Aletha gegenüber liegenden Insel, die von ihm den Namen Monke (Monachus) oder Arem (Aaron) erhielt, einem Kloster vorstand. Als der hl. Machutus (St. Malo) von England aus nach Frankreich überschiffen wollte, um daselbst den Glauben zu predigen, fand er am Ufer ein Schifflein, auf welchem der Heiland in Menschengestalt sich befand. Der Herr lud ihn zu sich auf das Schifflein ein und führte ihn über das Meer, sprechend: »Es ist auf diesem Meere eine Insel, die ein Mönch bewohnt, mit Namen Aaron; zu diesem will ich dich durch meinen Engel geleiten und er wird dich auf das Liebreichste empfangen.« So geschah es auch. Aaron empfing diesen Heiligen auf eine Weise, wie man es von einem wahren Diener Gottes erwarten mußte, und theilte mit ihm die Ehre des Apostelamtes. Er starb in der Mitte des sechsten Jahrhunderts und wird sein Fest in dem Bisthume St. Malo am 22. Juni gefeiert. (An andern Orten am 21. Juni.) Vorzüglich wird er aber im Bisthume St. Brieux verehrt, woselbst auch eine Pfarrkirche ist, die seinen Namen trägt.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aaron's rod — refers to any of the staffs carried by Moses brother, Aaron, in the Old Testament. Along with Moses rod, Aaron s rod was endowed with miraculous power during the Plagues of Egypt which preceded the Exodus. Upon two occasions, however, the… …   Wikipedia

  • Aaron's Party (Come Get It) — Álbum de estudio de Aaron Carter Publicación 26 de septiembre de 2000 Grabación 2000 Género(s) Pop/Pop rap/Dance pop …   Wikipedia Español

  • Aaron's Party (Come Get It) (canción) — «Aaron s Party (Come Get It)» Sencillo de Aaron Carter del álbum Aaron s Party (Come Get It) Formato CD Género(s) Pop rap Duración 3:25 Discográfica …   Wikipedia Español

  • Aaron's 499 — Aaron’s 499 Veranstaltungsort: Talladega Superspeedway Hauptsponsor: Aaron’s Erstes Rennen: 1970 Distanz: 500,08 Meilen (805 km) Anzahl Runden: 188 Ehemalige Namen: Alabama 500 (1970) Winston 500 (1971–1993, 1997) Winston Select 500 (1994–1996)… …   Deutsch Wikipedia

  • Aaron’s 499 — Veranstaltungsort: Talladega Superspeedway Hauptsponsor: Aaron’s Erstes Rennen: 1970 Distanz: 500,08 Meilen (805 km) Anzahl Runden …   Deutsch Wikipedia

  • Aaron's Beard — may refer to the following plants having numerous stamens or threadlike runners: * Cymbalaria muralis (Ivy leaved Toadflax, Kenilworth Ivy) * Hypericum calycinum (Great St. John s wort, Jerusalem Star) * Saxifraga stolonifera (Creeping Saxifrage …   Wikipedia

  • Aaron' s Dove House Bed & Breakfast Harbourside — (North Sydney,Канада) Категория отеля: 4 звездочный отель …   Каталог отелей

  • Aaron‘s House Shanghai — (Шанхай,Китай) Категория отеля: 5 звездочный отель Адрес: No.507,East Jin Lin …   Каталог отелей

  • Aaron' s Sleep-Well B&B Basel — (Базель,Швейцария) Категория отеля: Адрес: In den Klostermatten 12, 4052 Баз …   Каталог отелей

  • Aaron's rod — Aar on s rod ([^a]r [u^]nz r[o^]d ). [See Exodus vii. 9 and Numbers xvii. 8] 1. (Arch.) A rod with one serpent twined around it, thus differing from the caduceus of Mercury, which has two. [1913 Webster] 2. (Bot.) A plant with a tall flowering… …   The Collaborative International Dictionary of English

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”