Abundius, S. (1)


Abundius, S. (1)

1S. Abundius, Ep. (2. Apr.) Der hl. Abundius, Bischof und Bekenner zu Como in Italien, erblickte zu Thessalonich (nicht zu Como, wie Surius dafürhält) das Licht der Welt und schiffte auf Eingebung Gottes von da nach Italien über. Auf seinen Wanderungen kam er nach Como und schloß mit dem Bischof Amantius daselbst die innigste Freundschaft. Nach des Letztern Tod wurde er auf den bischöflichen Stuhl von Como erhoben. Papst Leo ernannte ihn zu seinem Legaten auf dem Concil zu Constantinopel, wo gegen die Eutychianer verhandelt wurde. Der hl. Abundius vermochte die Väter des Concils nicht nur, daß sie das Schreiben des Papstes an Flavian unterzeichneten, sondern daß sie auch die Bischöfe wieder auf ihre Stühle einsetzten, welche durch die Gewalt der Irrlehrer verdrängt worden waren. Kurz nach seiner Rückkehr aus dem Orient stand er einem Concil zu Mailand vor, im J. 451. Theodoret, Bischof von Cyrus, schrieb einen Brief an ihn, der auch auf uns gekommen ist. Er starb im Jahre 468 zu Como, woselbst er auch als Patron verehrt wird.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abundius — • An Italian bishop, b. at Thessalonica early in the fifth century; d. 469 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Abundius     Abundius      …   Catholic encyclopedia

  • ABUNDIUS — Martyr in Hispaniae urbe Hispali, sub Maximiniano Imperatore, die 10. Decemb …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Abundius — Infobox Saint name=Saint Abundius birth date=fifth century death date=469cite web | last = Jones | first = Terry | title = Abundius of Como | work = Patron Saints Index | url=http://www.catholic forum.com/saints/saintaa2.htm | accessdate = 2007… …   Wikipedia

  • Abundius, SS. (4) — 4SS. Abundius et Soc. MM. (26. Aug.) Die hhl. Abundius und Irenäus, zwei Martyrer zu Rom unter Kaiser Valerian, wurden in die nämliche Cloake geworfen, aus welcher sie den Leib der hl. Concordia gezogen hatten, und zwar darum, weil sie ihr diesen …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Abundius, S. (2) — 2S. Abundius, C. (14. Apr.) Der hl. Abundius, Custos (Mansionarius) der Kirche des hl. Petrus zu Rom, machte, wie der hl. Gregor der Große schreibt, eine mit der Gicht behaftete Person, die ihm der hl. Petrus geschickt hatte, gesund. Er starb im… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Abundius, S. (3) — 3S. Abundius, Pr. et M. (11. Juli). Der hl. Abundius war in dem Dorfe Onellos (Ananellos) bei Corduba geboren und später Pfarrer dieses Ortes. Hier wurde er einst ganz unvermuthet von den Sarazenen überfallen und gefangen fortgeführt. Doch der… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Abundius, S. (7) — 7S. Abundius (Habundius), Diac. M. Der hl. Abundius, Enkel des hl. Anastasius und Diacon, kam mit diesem und mehreren Andern aus Syrien nach Umbrien in Italien und litt unter Diokletian den Martertod im Jahre 303. Näheres über ihn und alle,… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Abundius, SS. (5) — 5SS. Abundius et Soc. MM. (16. Sept.) Die heil. Abundius, Priester, Abundantius, Diacon, Marcianus und Johannes, des Marcianus Sohn, waren aus vornehmem römischen Geschlechte und erlitten unter dem Kaiser Diokletian im Jahre 303 den Martertod.… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Abundius, S. (6) — 6S. Abundius, (14. Dec. al. 22. 23. Aug.), ein Martyrer. S. S. Justus …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Abundius — noun of historical usage only …   Wiktionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.