Aletha (2)

2Aletha (Aleydis), (20. Aug. al. 4. Apr.) Aletha, die Mutter des hl. Bernardus, wurdewegen ihrer reichlichen Almosen, ihres Eifers im Besuche der Spitäler und Kranken, wegen ihrer strengen und beständigen Fasten und ihrer Unermüdlichkeit jeglicher Art guter Werke von Allen als »Heilige« verehrt. Sie hatte eine große Andacht zu dem hl. Ambrosius und pflegte die Geistlichkeit zu dessen Feier auf ihrem Schlosse einzuladen. Sie segnete das Zeitliche, als der hl. Bernardus 19 Jahre altwar. Von einer öffentlichen Verehrung ist nichts bekannt.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aaron, S. (2) — 2S. Aaron, Abb. (22. al. 21. Juni). Der hl. Abt Aaron ward gegen das Ende des fünften Jahrhunderts in England geboren, und kam nach Frankreich, wo er in der Bretagne auf einer der Stadt Aletha gegenüber liegenden Insel, die von ihm den Namen… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Discographie de Blind Blake — Discographie complète de Blind Blake. 1926 Chicago Juillet 1926, Leola Wilson (voix), Blind Blake (guitare) Dying Blues Ashley St Blues Aout, octobre et novembre 1926, Blind Blake (voix et guitare) Early Morning Blues West Coast Blues Too Tight… …   Wikipédia en Français

  • Miss World 2010 — Date October 30, 2010[1] Presenters Angela Chow, Steve Douglas Entertainment Shayne Ward, Dave Koz, and Carlos Aponte …   Wikipedia

  • Space Shuttle Challenger disaster — For more information about the final mission and crew of the Challenger, see STS 51 L. Space Shuttle Challenger s smoke plume after the in flight breakup that killed all seven crew members …   Wikipedia

  • Traditionelle Führer der Herero — Die Traditionellen Führer der Herero (englisch Traditional Leaders) sind die gesellschaftlichen Oberhäupter der Herero und seiner zugeordnetet Volksgruppen wie zum Beispiel Himba im heutigen Namibia. Die Führer der Herero hatten in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel R. Chamberlain — 4th President of Houghton College In office 1976–2006 Preceded by Wilbur Dayton Succeeded by Shirley Mullen Personal details Born …   Wikipedia

  • BRITANNIA — I. BRITANNIA Ducatus Galliae, peramplus et fertilis, vulgo Britaigne, qui nomen iura moresque, imo et incolas a Britannis insulanis accepit. Iulins Scal. in Urbibus: Vicit Aremoricas animosa Britannia gentes, Et dedit impositô nomina prisca iugô …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Olive Willis — Born Olive Margaret Willis 26 October 1877 65 Thistle Grove, Kensington, London Died 11 March 1964 38, Tedworth Square, Chelsea, London Cause of death perforated duodenal ulcer Resting pla …   Wikipedia

  • Accident de la navette spatiale Challenger — 28°38′24″N 80°16′48″O / 28.64, 80.28 …   Wikipédia en Français

  • Explosion De La Navette Spatiale Challenger — Accident de la navette spatiale Challenger  Cet article concerne l accident de la navette spatiale Challenger. Pour l article sur la mission et l équipage de cette navette, voir STS 51 L …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”