Alexander, B. (92)

92B. Alexander, Abb. selige Abt Alexander von Citeaux, (Cisterz) ward zuerst Canonicus in Köln und besaß großes Ansehen als Lehrer der Wissenschaften. Als einst der hl. Bernhard mit ihm vom vollkommenen Leben und vom Ordensstande redete, erwiederte er: »Ich denke gegenwärtig an nichts weniger als das Ordenskleid zu nehmen.« Aber ein nächtliches Gesicht, in welchem Alexander sich vom hl. Bernhard dreimal mit dem Ordenskleide und endlich mit dem Hirtenstab geschmückt sah, machte ihn bedenklich. Als er hierauf an der Tafel von einem Fische kostete, den der hl. Bernhard gesegnet, fing er plötzlich zu weinen an und fühlte sich bis in's Innerste der Seele so sehr umgestimmt, daß er sich alsogleich in den Orden des hl. Bernardus aufnehmen ließ. In der Folge wurde er nach Gascogne gesendet, um das Ordenshaus Grandselve zu stiften, und zuletzt i. J. 1164 zum Abte von Citeaux und General des Ordens erwählt. Nachdem er 10 Jahre und 9 Monate in Heiligkeit den Seinigen vorgestanden, starb er im Jahre 1175 im Frieden des Herrn.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Litvinenko — Александр Литвиненко Allegiance Soviet Union …   Wikipedia

  • Alexander Goehr — (Jerusalén, 2007) Nacim …   Wikipedia Español

  • Alexander Glasunow — Alexander Konstantinowitsch Glasunow Alexander Konstantinowitsch Glasunow (russisch Александр Константинович Глазунов, wiss. Transliteration Aleksandr Konstantinovič Glazunov; * 29. Julijul./ 10. August 1865 …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Glazunov — Alexander Konstantinowitsch Glasunow Alexander Konstantinowitsch Glasunow (russisch Александр Константинович Глазунов, wiss. Transliteration Aleksandr Konstantinovič Glazunov; * 29. Julijul./ 10. August 1865 …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Konstantinowitsch Glasunow — (russisch Александр Константинович Глазунов, wiss. Transliteration Aleksandr Konstantinovič Glazunov; * 29. Julijul./ 10. August 1865greg …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Zemlinsky — Alexander von Zemlinsky Alexander von Zemlinsky (* 14. Oktober 1871 in Wien; † 16. März 1942 in Larchmont, New York) war ein österreichischer Komponist und Dirigent …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander von Zemlinsky — (* 14. Oktober 1871 in Wien; † 15. März 1942 in Larchmont, New York) war ein österreichischer Komponist und Dirigent und Sohn des Schriftstellers und Journalisten Adolf von Zemlinszky …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Keighley — (* 3. Februar 1861 in Keighley, Yorkshire; † 2. August 1947 ebenda) war ein britischer Amateurfotograf. Er gilt als Vertreter der „impressionistischen Fotografie“ und als einer der einflussreichsten Künstler der piktorialistischen Bewegung in… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Henry Haliday — Alexander Henry Haliday, also known as Enrico Alessandro Haliday and Alexis Heinrich Haliday (1807–1870), was an Irish entomologist. He is primarily known for his work on Hymenoptera, Diptera and Thysanoptera, but Haliday worked on all insect… …   Wikipedia

  • Alexander Majors — (1814 1900) was a U.S. businessman, who along with William Hepburn Russell and William B. Waddell founded the Pony Express. Alexander Majors got his start in overland freight on the Santa Fe Trail in 1848. On his first trip, he set a new time… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”