Alypius Cionita, S. (3)

3S. Alypius Cionita Erem. (26. Nov.) Der hl. AlypiusCionite oder Stylite genannt, weil er länger als 50 Jahre auf einer Säule gewohnt – war in der Provinz Paphlagonien in der kleinen Stadt Hadrianopel (die man mit dem berühmten Adrianopel in Thracien nicht verwechseln darf) etwa um das Jahr 600 geboren und von dem Bischofe Theodor dieser Stadt in der Frömmigkeit und Tugend unterrichtet. Ein Nachfolger Theodors weihte ihn zum Diakon und übertrug ihm die Schaffnerstelle (Oeconomus) an seiner Kirche. Nach der evangelischen Vollkommenheit strebend, gab er all sein väterliches Vermögen den Armen und zog in die Einsamkeit auf einem nahe bei der Stadt gelegenen Berge, wo er zu Ehren der hl. Euphemia von Chalcedonien sich ein Kirchlein baute. Zwei Jahre blieb er da eng verschlossen, bis er, überdrüssig so vieler Besuche, eine Säule bestieg und sich darauf eine kleine Hütte baute. Er war damals erst 32 Jahre alt. Anfänglich war seine Hütte mit einem Dach versehen, doch als er sich abgehärtet hatte, hob er dasselbe ab und bestand alles Ungemach der Witterung. Alypius lebte 53 Jahre auf seiner Säule und während 13 Jahren war er von einer Krankheit heimgesucht, wo er nur auf der Seite liegen konnte. Sein Todesjahr ist gänzlich unbekannt. Die Griechen wie die Moscowiten begehen sein Fest am 26. Nov. Letztere nennen ihn in einigen Kalendern Olympius statt Alypius. Sein Name steht im röm. Martyrologium am 26. Nov. und er wird darin Stylian statt Alypius genannt, wahrscheinlich aus Verwechslung seines Beinamens (Stylite) mit seinem rechten Namen. (But.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stylian (Heiliger) — Der heilige Stylian (gr.: Στυλιανός; bei den Slawen: Стилиан Пафлагонский) lebte zur Zeit des Kaisers Theodosius des Großen (347 395 n. Chr.) in der paphlagonischen Stadt Stefane. Sein Fest in der orthodoxen und der katholischen Kirche[1] wird am …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”