Amandus, S. (14)

14S. Amandus, Abb. (18. Nov.) Der hl. Amandus, Abt zu Lerin in Frankreich, folgte im Jahre 676 in der Leitung dieses Klosters dem hl. Aigulph, der von verkehrten Mönchen wegen seiner Strenge getödtet worden war. Durch dieses Verbrechen kam die höchste Unordnung in das Kloster, und es war ein Abt nöthig wie der hl. Amandus, der mit Klugheit und Frömmigkeit Festigkeit des Charakters verband und für das Heil der Seelen glühte. Er brachte auch wirklich dieses Kloster in den alten blühenden Zustand zurück und stand 3700 Mönchen vor. Er starb um das Jahr 708. (Mab.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amandus, S. (13) — 13S. Amandus, Ep. (13. Nov. al. 13. 14. Sept.) Der hl. Amandus war Bischof von Rennes (Rhedonum) in Frankreich und folgte dem Anthenius. Nach einem Episcopat, unter welchem Frömmigkeit und Tugend blühte, bestimmte er den hl. Melanius zu seinem… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Macarius, S. (14) — 14S. Macarius (Macharius), Archiep. Conf. (10. April al. 22. Aug. u. 9. Mai.) Dieser hl. Macarius war nach den Ermittelungen des Boll. Henschen Erzbischof von Antiochia in Pisidien, wohin sich Armenien im weiteren Sinne ausdehnte. Nach des… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Amandus Augustus Abendroth — (* 16. Oktober 1767 in Hamburg; † 17. Dezember 1842 ebenda) war hamburgischer Senator, Ritzebütteler Amtmann und seit 1831 hamburgischer Bürgermeister …   Deutsch Wikipedia

  • Amandus Abendroth — Amandus Augustus Abendroth (* 16. Oktober 1767 in Hamburg; † 17. Dezember 1842 ebenda) war hamburgischer Senator und seit 1831 Bürgermeister. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Vylgaulus, S. — S. Vylgaulus (2. Nov.), ein Regionarbischof, findet sich im Verzeichnisse bei Gury. S. S. Vulganius2. 1 Gütige Einsendung des Herrn Religionslehrers Dr. Grube in München. 2 Die Reihenfolge ist diese: 1. Asimo, um das J. 452; 2. Puritius… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Willibrordus, S. — S. Willibrordus, Ep. Conf. (7. Nov. al. 3., 19. Oct.). Der Name dieses gefeierten heiligen Bischofes wird auch Vilbrod, Willigbrodus (bei Molanus) Wilbrod und Willebrord geschrieben, und bedeutet »willig Brod«, d. i. eine stets dem Herrn… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Rudolph Amandus Philippi — (auf Spanisch auch Rodolfo Amando Philippi) (* 14. September 1808 in Berlin Charlottenburg; † 23. Juli 1904 in Santiago de Chile) war ein deutscher Paläontologe …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Amandus Van Droogenbroeck — Jan Ferguut Pour les articles homonymes, voir Jan et Van Droogenbroeck. Jan Amandus Van Droogenbroeck (Saint Amand, 17 janvier 1835 Schaerbeek, 27 mai 1902), pseudonyme Jan Ferguut est un poète et écrivain flamand. Il enseigna le solfège et fut,… …   Wikipédia en Français

  • Aldegundis, S. (2) — 2S. Aldegundis V. (20. Juni, al. 13. Nov.) Die hl. Aldegund war die Tochter des hl. Königs und Martyrers Basinus, dessen Fest am 14. Juli gefeiert wird. Sie wurde, zur Zeit des hl. Bischofs Amandus von Mastricht (Trajectum) und Apostels von Gent …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Martinus, S. (31) — 31S. Martinus, Pp. M. (12. al. 15. Nov., 13. u. 14. April, 1. u. 10. Aug., 16. u. 20. Sept.) Der hl. Papst und Martyrer Martinus, dieses Namens der Erste, geboren zu Todi an der Tiber, kam frühzeitig nach Rom, und zeichnete sich unter den… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”