Amandus, S. (7)

7S. Amandus, (16. Juni), ein Eremit und Priester in der Diözese Rheims in Frankreich. S. S. Berthaldus.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amandus (Bagaudenführer) — C. C. Amandus[1] († 286) war ein Bagaudenführer in Gallien und Usurpator zu Beginn der Herrschaft Diokletians. Im Jahr 285 war Kaiser Carinus von Diokletian besiegt worden. Das kurzzeitige Machtvakuum im Westen des Imperiums nutzten unzufriedene… …   Deutsch Wikipedia

  • Landoaldus, S. — S. Landoaldus, (19. März), Erzpriester (Archipresbyter) der römischen Kirche, wird mit seinen heil. Gefährten, dem Diakon Amantius6, dem Martyrer Adrianus9, dem Julianus42 und den Jungfrauen Venciana (Vinciana) und Adeltxudis2 zu Wintershofen… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Rictrudis, S. — S. Rictrudis (12. Mai al. 7. Febr.), Abtissin zu Marchiennes (Marchianum) in Flandern, war von vornehmen aber heidnischen Eltern um d. J. 614 in der Gascogne geboren. Ihr Vater hieß Ernold, ihre Mutter Lichia. Sie hatte die Gnade, von dem hl.… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Bavo, S. — S. Bavo (Alloynus), Conf. (1. Oct. al. 1. Aug. al. 10. Mai). Der hl. Bavo (eigentlich Alloynus geheißen, denn Bavo war sein Zuname) stammte von einem vornehmen Geschlechte in Hasbain (Brabant) ab, und war (nach dem Proprium von Utrecht etc.) sein …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Vylgaulus, S. — S. Vylgaulus (2. Nov.), ein Regionarbischof, findet sich im Verzeichnisse bei Gury. S. S. Vulganius2. 1 Gütige Einsendung des Herrn Religionslehrers Dr. Grube in München. 2 Die Reihenfolge ist diese: 1. Asimo, um das J. 452; 2. Puritius… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Willibrordus, S. — S. Willibrordus, Ep. Conf. (7. Nov. al. 3., 19. Oct.). Der Name dieses gefeierten heiligen Bischofes wird auch Vilbrod, Willigbrodus (bei Molanus) Wilbrod und Willebrord geschrieben, und bedeutet »willig Brod«, d. i. eine stets dem Herrn… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Remaclus, S. — S. Remaclus, Ep. (3. Sept. al. 3., 5. Febr., 7. Mai, 25. Juni), der hl. Bischof Remaclus, ein Aquitanier, war in der Diöcese Bourges (Bituricum) geboren. Sein Vater hieß Albutius und seine Mutter Matrima (Matrinia); beide waren reich und von… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Jonatus, S. — S. Jonatus Abb. (1. Aug.) Dieser heil. Jonatus, franz. St Jonats, welcher auch bei Lechner sich findet, war einer der hervorragendsten und erprobtesten Schüler des heil. Amandus, weßhalb ihn dieser zum Abte des Klosters Marchienne setzte, das im… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Ernst Theodor Amandus Litfaß — (* 11. Februar 1816 in Berlin; † 27. Dezember 1874 in Wiesbaden) war Druckereibesitzer und Verleger. Er hat sich als Erfinder der nach ihm benannten Litfaßsäulen einen Namen als der „Säulenheilige“ gemacht. Für den unentgeltlichen Anschlag von… …   Deutsch Wikipedia

  • C.S.Lewis — Statue von C. S. Lewis in Belfast, Nordirland C. S. Lewis (Clive Staples Lewis, privat auch Jack genannt; * 29. November 1898 in Belfast, Nordirland; † 22. November 1963 in Oxford, England) war ein irischer …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”