Acepsimas, S. (2)

2S. Acepsimas, Presb. Erem. (3. Nov.) Der hl. Priester Acepsimas lebte gegen den Anfang des 5. Jahrhunderts in Syrien und bewohnte als Einsiedler ein kleines Haus, das er gänzlich abschloß, um von allen Besuchen und Gesprächen der Menschen verschont zu bleiben. Auf die freundliche Zusprache seines Bischofs ließ er sich zum Priester weihen, starb aber kurze Zeit darnach, worauf die Bewohner der Nachbarschaft herbeieilten und sich um seine hl. Ueberreste stritten. Endlich wurde der Streit entschieden, da ein Mensch behauptete, er habe von dem Heiligen den Auftrag erhalten, ihn da zu begraben, wo er gestorben wäre. Von Theodoret sind mehrere Details über das Leben des hl. Acepsimas auf uns gekommen; sein Fest aber wird in den griechischen Menäen am angegebenen Tage gefeiert. Auf Gemälden wird er dargestellt, wie er in der Einöde sich aufhält, und um seinen Leib eine große Kette trägt. (Mg.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Acepsimas of Hnaita — (died October 10, 376) was a bishop, martyr and saint.He was the bishop of Hnaita, residing at Paka in western Persia. He and several companions, including the priest Joseph of Bet Katoba, who was then 70 years old, and the deacon Aitillaha of… …   Wikipedia

  • September 2 — Events* 44 BC Pharaoh Cleopatra VII of Egypt declares her son co ruler as Ptolemy XV Caesarion. * 44 BC The first of Cicero’s Philippics (oratorical attacks) on Mark Antony. He will make 14 of them over the next several months. * 31 BC Final war… …   Wikipedia

  • November 3 — << November 2011 >> Su Mo Tu We Th Fr Sa 1 2 3 …   Wikipedia

  • anachorète — [ anakɔrɛt ] n. m. • 1598; anacorite XIIe; lat. ecclés. anachoreta, gr. anakhôrêtês « qui se retire » ♦ Religieux contemplatif qui se retire dans la solitude (opposé à cénobite). Les anachorètes de la Thébaïde. ⇒ ermite. Par compar. Mener une vie …   Encyclopédie Universelle

  • Shapur II — King of kings of Iran and Aniran [1] Reign 309–379 …   Wikipedia

  • Izzus, B. — B. Izzus oder Ezzus, Bischof von Salzburg. S. B. Ezzo. 1 Mida ist nach den Bollandisten liebkosend und heißt im Irischen so viel als »meine Ida«, wie Medocus = mein Edocus etc. 2 Dieser war der Oheim des gleichnamigen Bischof von Ypern, nach… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Cyrrhus (Syrie) — 36° 44′ 39″ N 36° 57′ 33″ E / 36.74416667, 36.95916667 …   Wikipédia en Français

  • Cyrrhus — For the city in ancient Macedon, see Kyrros. Cyrrhus, or Kyrros (Greek: Κύρρος) was a city in ancient Syria founded by Seleucus Nicator, one of Alexander the Great s generals. Other names for the city include Hagioupolis, Nebi Huri نبي حوري,… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”