Achatius (2)

2Achatius, Justus. (1. April). Von Achaz, mit dem Zunamen der Heilige und Gerechte, ist uns außer seinem Namen nichts bekannt.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achatius von Armenien — Achatius als Soldat in Rüstung, Kirche St. Achatius, Zahlbach (Mainz) Achatius († ca. 140 auf dem Ararat; auch genannt: Achaz, Akakios) war ein römischer Offizier und christlicher Märtyrer. Er wird als Heiliger zu den vierzehn Nothelfern… …   Deutsch Wikipedia

  • Achatius Curaeus — Achatius Cureus, auch Achatius Curaeus oder Achatius Scherer (* um 1531 in Marienburg; † 16. Juli 1594 Osterwyk bei Danzig) war ein deutscher Autor und neulateinischer Lyriker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Achatius Scherer — Achatius Cureus, auch Achatius Curaeus oder Achatius Scherer (* um 1531 in Marienburg; † 16. Juli 1594 Osterwyk bei Danzig) war ein deutscher Autor und neulateinischer Lyriker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Achatius von Byzanz — (* ? in Kappadokien; † 303/304 in Byzanz), auch Agathius, Acato von Ávila, Agario genannt, war Soldat, Märtyrer und gehört zu den 14 Nothelfern. Er wird oft mit Achatius von Armenien verwechselt. Nach der Überlieferung wurde er mit einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Achatius — ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Achatius Cureus — Achatius Cureus, auch Achatius Curaeus oder Achatius Scherer (* um 1531 in Marienburg; † 16. Juli 1594 Osterwyk bei Danzig) war ein deutscher Autor und neulateinischer Lyriker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Achatius Wolff — war ein Tübinger Bürgermeister, der während der Franzosenkriege im Dezember 1688 für 16 Wochen und im August 1693 für drei Jahre von den Franzosen als Geisel genommen wurde. Erste Geiselhaft in Straßburg, 1688 Nach einer kurzen Belagerung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Achatius von Auerswald — Caesar Achatius von Auerswald (* 22. November 1818 in Münster (Westfalen); † 21. November 1883 in Berlin) war deutscher Kommunaljurist, Regierungspräsident und Mitglied des Reichstags des Norddeutschen Bundes. Leben Achatius von Auerswald war der …   Deutsch Wikipedia

  • Klause St. Achatius — Achatius als Soldat in Rüstung Die Klause St. Achatius, auch St. Agatius, lag in der Marzellenstraße der mittelalterlichen Kölner Vorstadt Niederich. Sie wurde im Jahr 1338 erstmals urkundlich erwähnt. Die durch Stiftungen Kölner Bürgerinnen… …   Deutsch Wikipedia

  • St. Achatius (Atteln) — Katholische Kirche St. Achatius Die katholische Pfarrkirche St. Achatius ist ein dem Heiligen Achatius von Armenien geweihter, denkmalgeschützter,[1]Kirchenbau in Atteln, einem Stadtteil von Lichtenau (Westfalen) im Kreis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”