Anastasius, S. (18)

18S. Anastasius, Ep. (20. Mai). Der hl. Anastasius war Bischof von Brescia in Italien und soll einmal eine Reise nach Afrika gemacht haben. Er starb zu Brescia um das Jahr 509. Im Jahre 1581 wurden sein Reliquien aufgefunden und an einen andern Ort daselbst übertragen.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Athanasius, S. (18) — 18S. Athanasius (Anastasius), (11. Oct.), ein Martyrer, der wahrscheinlich in Sicilien gelitten hat und vermuthlich identisch ist mit S. Anastasius28 …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Myrops, S. — S. Myrops (13. Juli al. 3. Dec.). Die hl. Myrops (nicht Myrope). – »die Myrrhenspenderin« – hatte diesen Namen, »weil sie die aus den Leibern der hhl. Apostel und Martyrer fließende Feuchtigkeit sammelte und mittelst derselben die Kranken… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Pope Anastasius of Alexandria — (d. 616) was the thirty sixth Coptic Patriarch of Alexandria. During his reign, despite being personally barred from the city of Alexandria, he met with the Patriarch of Antioch as they worked to arrange the unification of their two churches. He… …   Wikipedia

  • Johann Anastasius Freylinghausen — Porträt Freylinghausens, 1734 (aetatis 64) Johann Anastasius Freylinghausen (* 2. Dezember 1670 in Gandersheim; † 12. Februar 1739 in Halle (Saale)) war einer der einflussreichsten Theologen der pietistischen Halleschen Schule und als Schüler und …   Deutsch Wikipedia

  • Gottlieb Anastasius Freylinghausen — (* 12. Oktober 1719 in Halle (Saale); † 18. Februar 1785 ebenda) war ein deutscher evangelischer Theologe und Direktor der Franckeschen Stiftungen in Halle. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Maurice's Balkan campaigns — Illyricum campaigns of Emperor Maurice Part of the Roman defensive operations in the Danube frontier Date 582 602 Location Illyricum, Pannonia …   Wikipedia

  • Liste der Kardinalskreierungen Anastasius’ IV. — Papst Anastasius IV. hat im Verlauf seines Pontifikates (1153–1154) keinen neuen Kardinal kreiert; er promovierte nur drei Kardinälen von niedrigen in den höheren Ordo[1]: Inhaltsverzeichnis 1 Promotion im April 1154 2 Promotion im September 1154 …   Deutsch Wikipedia

  • Ron's Org — Das Symbol Scientologys Das internationale Hauptquartier der Scientology Kirche in Los Angeles …   Deutsch Wikipedia

  • St.-Johannes-Kathedrale ('s-Hertogenbosch) — Die St. Johannes Kathedrale (niederländisch Sint Janskathedraal) ist eine katholische, gotische Kathedrale im Zentrum der niederländischen Stadt s Hertogenbosch. Sie gilt als Höhepunkt der Brabanter Gotik in den Niederlanden und wurde zum… …   Deutsch Wikipedia

  • St.-Johannes-Kathedrale (’s-Hertogenbosch) — St. Johannes Kathedrale Die St. Johannes Kathedrale (niederländisch Sint Janskathedraal) ist eine römisch katholische, gotische Kathedrale im Zentrum der niederländischen Stadt ’s Hertogenbosch. Sie gilt als Höhepunkt der Brabanter Gotik in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”