Andreas (92)

92Andreas, (6. Sept.), ein Laie, gehörte dem Orden des hl. Franciscus an und wird von Einigen zu den »Ehrwürdigen« gerechnet.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Widhölzl — Nation O …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Widhoelzl — Andreas Widhölzl Nation  Oesterreich …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Molau — (* 23. Februar 1968 in Braunschweig) ist ein deutscher Publizist und ehemaliger Funktionär der rechtsextremen NPD und der DVU. Von 2005 bis 2010 war er Vorsitzender der Gesellschaft für Freie Publizistik, die ebenfalls der extremen Rechten… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Goldberger — Nation Osterreich …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Felder — Nation Osterreich  Österreich Geb …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Romberg — Andreas Jakob Romberg (* 27. April 1767 in Vechta; † 10. November 1821 in Gotha) war ein deutscher Violinvirtuose, Komponist und Dirigent. Zusammen mit seinem Cousin Bernhard Romberg (1767 1841) ist Andreas Romberg der bedeutendste Angehörige der …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Dackell — Données clés Nationalité  Suede !Suède Né le 29 décembre 1972, Gävle (Suède) Taille …   Wikipédia en Français

  • Andreas Dominikus Zaupser — Andreas Dominikus Zaupser[1] (* 20. Dezember 1746 in München[2]; † 1. Juli 1795 ebenda), war ein bayerischer Jurist, Philosoph, Schriftsteller und Mitglied der …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas von Graben zu Sommeregg — Andreas von Graben zu Sommeregg, auch Andreas von Graben, (* im 15. Jahrhundert auf Schloss Kornberg; † 1463 auf Burg Sommeregg) war ein kärntnerischer Ritter und Edelmann, der auf Burg Sommeregg residierte. Andreas von Graben war unter den… …   Deutsch Wikipedia

  • 92. Tour de France — 2005 Endstand Streckenlänge 21 Etappen, 3608 km Gelbes Trikot Lance Armstrong 86:15:02 h (41,832 km/h) Zweiter Ivan Basso + 4:40 min Dritter Jan Ullrich + 6:2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”