Andreas (97)

97Andreas, Abb. (10. Nov.) Andreas, erster Abt von Chaillis (Carolilocum) bei Senlis in Frankreich, war ein durch Tugend ausgezeichneter Mann, bei Gott und Menschen beliebt, und starb im J. 1142. Bucelin rechnet ihn unter die »Seligen«. (Buc.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Widhölzl — Nation O …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Romberg — Andreas Jakob Romberg (* 27. April 1767 in Vechta; † 10. November 1821 in Gotha) war ein deutscher Violinvirtuose, Komponist und Dirigent. Zusammen mit seinem Cousin Bernhard Romberg (1767 1841) ist Andreas Romberg der bedeutendste Angehörige der …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Schifferer — Nation Osterreich  Österreich …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Pohle — bei den Deutschen Meisterschaften 2011 Andreas Pohle (* 6. April 1981 in Erfurt) ist ein deutscher Dreispringer. Er startet für den ASV Erfurt. Seine Trainerin ist Annelie Jürgens. Er gehört derzeit zu den besten Dreispringern in Deutschland.… …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Widhoelzl — Andreas Widhölzl Nation  Oesterreich …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Ludwig Krüger — (* 17. Januar 1743 in Potsdam; † 15. Juni 1822 in Berlin) war ein deutscher Architekt und Kupferstecher. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Leben und Werk 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Goldberger — Nation Osterreich …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Neufert — (* 16. August 1961 in München) ist ein deutscher Kunsthistoriker, Publizist und Kurator. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Arbeit 3 Publikationen (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Lösel — Persönliche Informationen Name: Andreas Lösel Nationalität …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Alföldi — (ungarisch: Alföldi András) (* 27. August 1895 in Pomáz bei Budapest; † 12. Februar 1981 in Princeton), war ein ungarischer Althistoriker, Epigraphiker, Numismatiker und Archäologe. Er war einer der produktivsten Altertumswissenschaftler des 20.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”