Adalbertus, B. (10)

10B. Adalbertus, Abb. (15. Sept.) Der sel. Adalbert war der zweite Abt des Klosters des hl. Willibrord zu Echternach bei Trier und folgte dem hl. Abte Willibrord, dem Stifter dieses Klosters, in der Leitung desselben nach. Er starb reich an Verdiensten und fand an Alcuin einen Lobredner. (Buc. Suppl.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Danzig-Langfuhr — Danzig (Gdańsk) …   Deutsch Wikipedia

  • Gdansk — Danzig (Gdańsk) …   Deutsch Wikipedia

  • Gdańsk — Danzig (Gdańsk) …   Deutsch Wikipedia

  • Gduńsk — Danzig (Gdańsk) …   Deutsch Wikipedia

  • Gyddanzyc — Danzig (Gdańsk) …   Deutsch Wikipedia

  • Langfuhr — Danzig (Gdańsk) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Palais in Wien — Die Liste der Palais in Wien umfasst sowohl bestehende als auch ehemalige, bereits abgerissene Palais in Wien. Ein großer Teil der Palais befindet sich im historischen Stadtkern Wiens, der Inneren Stadt, etliche davon als Ringstraßenpalais… …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Palais — Die Liste der Palais in Wien umfasst sowohl bestehende als auch ehemalige, bereits abgerissene Palais in Wien. Ein großer Teil der Palais befindet sich im historischen Stadtkern Wien, der Inneren Stadt, etliche davon als Ringstraßenpalais entlang …   Deutsch Wikipedia

  • Rütschenhausen — Gemeinde Wasserlosen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Avignon — Avignon …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”