Adalbertus, S. (6)

6S. Adalbertus, Mon. (15. Sept.) Der hl. Adalbert war Mönch des Klosters des hl. Ludwinus in Mettlach (Mediolacense monasterium) in der Diöcese Trier und zeichnete sich ebenso durch seine Kenntniß der hl. Schrift, als durch die Heiligkeit seines Wandels vor den Uebrigen aus. Bei seinem Tode sollen englische Lieder vernommen worden sein. (Buc. Suppl.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ars dictandi — Die Ars dictandi (lat. „Kunst des Schreibens“, auch: Ars dictaminis) bezeichnete im Mittelalter die Fähigkeit eines Schreibers, Briefe und Urkunden abzufassen. Die Texte von Alberich von Montecassino aus der zweiten Hälfte des 11. Jahrhunderts… …   Deutsch Wikipedia

  • Danzig — Gdańsk …   Deutsch Wikipedia

  • Vojtěch Raňkův z Ježova — Adalbertus Ranconis de Ericinio (tschechisch Vojtěch Raňkův z Ježova; * um 1320; † 15. August 1388) war ein böhmischer Theologe und Philosoph. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 2.1 Philosophische Werke 2.2 Theologische Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Danzig-Langfuhr — Danzig (Gdańsk) …   Deutsch Wikipedia

  • Gdansk — Danzig (Gdańsk) …   Deutsch Wikipedia

  • Gdańsk — Danzig (Gdańsk) …   Deutsch Wikipedia

  • Gduńsk — Danzig (Gdańsk) …   Deutsch Wikipedia

  • Gyddanzyc — Danzig (Gdańsk) …   Deutsch Wikipedia

  • Langfuhr — Danzig (Gdańsk) …   Deutsch Wikipedia

  • The Religion of Russia —     The Religion of Russia     † Catholic Encyclopedia ► The Religion of Russia     A. The Origin of Russian Christianity     There are two theories in regard to the early Christianity of Russia; according to one of them, Russia was Catholic from …   Catholic encyclopedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”