Adamus, S. (2)

2S. Adamus, Abb. (16. Mai). Der hl. Adam war Abt zu Fermo im Gebiete von Picenum in Italien, und zwar soll er im Kloster des hl. Sabinus daselbst Abt gewesen sein. Nur muß er von einem andern Adam unterschieden werden, der gleichfalls in Fermo lebte, aber dem Franciscaner-Orden angehörte und den Beinamen Rufus hatte. Nach Bucelin starb er i. J. 600 n. Chr. zu Fermo, wo sein Leib in der Domkirche sich befinden soll.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Franz Adamus — Bronner ca. 1908 Ferdinand Bronner (Pseud. Franz Adamus) (* 15. Oktober 1867 in Auschwitz, heute Polen; † 8. Juni 1948 in Bad Ischl, Oberösterreich) war ein deutscher Schriftsteller und Dramatiker. Er ist Vater des Schriftstel …   Deutsch Wikipedia

  • Esthland [2] — Esthland (Gesch.). Die Esthen, nach Sprache, Sitten u. Körperbildung mit den Finnen verwandt, sind wahrscheinlich die Ästyer des Tacitus, welche derselbe aber fälschlich für Germanen hält; die Russen nennen sie Tschuden, sie selbst haben keinen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ferdinand Bronner — Bronner ca. 1908 Ferdinand Bronner (Pseud. Franz Adamus) (* 15. Oktober 1867 in Auschwitz, Galizien; † 8. Juni 1948 in Bad Ischl, Oberösterreich) war ein österreichisc …   Deutsch Wikipedia

  • List of manuscripts in the Cotton library — This is a list of all manuscripts in the Cotton library. It is currently incomplete.Robert Cotton organized his library by placing busts of various Roman emperors and ladies over each his book cabinets. The shelf of each cabinet had a letter… …   Wikipedia

  • Adler Mannheim/Spielerliste — Die folgende Auflistung enthält alle Spieler der Eishockeymannschaft Adler Mannheim, die seit der Ausgliederung der Profimannschaft vom Mannheimer ERC in die neugegründete Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH + Co. KG 1994 bis heute… …   Deutsch Wikipedia

  • Ruchelnheim — Urkunde von Papst Lucius III. Ruchelnheim ist eine historische, im 30jährigen Krieg aufgegebene Ansiedlung im unterfränkischen Landkreis Miltenberg[1], in der Nähe des Mains auf einer leichten Anhöhe zwischen Obernau (Aschaffenburg) und Sulzbach… …   Deutsch Wikipedia

  • Patrologia Latina — Patrologie Latine La Patrologie Latine est une collection majeure de textes de l Antiquité, de l Antiquité tardive, et de textes médiévaux, contenant les écrits des Pères de l’Église et d’auteurs ecclésiastiques publiée par Jacques Paul Migne… …   Wikipédia en Français

  • Patrologie Latine — La Patrologie Latine est une collection majeure de textes de l Antiquité, de l Antiquité tardive, et de textes médiévaux, contenant les écrits des Pères de l’Église et d’auteurs ecclésiastiques publiée par Jacques Paul Migne entre 1844 et 1855,… …   Wikipédia en Français

  • Patrologie latine — La Patrologie Latine est une collection majeure de textes de l Antiquité, de l Antiquité tardive, et de textes médiévaux, contenant les écrits des Pères de l’Église et d’auteurs ecclésiastiques publiée par Jacques Paul Migne entre 1844 et 1855,… …   Wikipédia en Français

  • Kempi — Birth name Jerrely Slijger Born June 18, 1986 (1986 06 18) (age 25) Helmond, North Brabant, Netherlands Origin Eindhoven, North Brabant, Netherlands …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”