Adamus Rufus (16)

16Adamus Rufus, Mon. O. S. Fr. (22. Sept.) Adam, mit dem Beinamen Rufus, war aus Baretta im Neapolitanischen und lebte im 13. Jahrh. Er gehörte dem Orden des hl. Franciscus an und war ein ausgezeichneter Prediger, der die Gabe der Wunder besaß. Von ihm wird erzählt, es habe ihn einst ein Wolf wieder auf den rechten Weg gebracht, von dem er abgeirrt war; auch sollen die Vögel, die unter der Predigt großen Lärm machten, auf sein Geheiß sogleich stillgeschwiegen haben. Er starb im J. 1287 und wird von Einigen unter die »Seligen« gerechnet.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adamus, S. (2) — 2S. Adamus, Abb. (16. Mai). Der hl. Adam war Abt zu Fermo im Gebiete von Picenum in Italien, und zwar soll er im Kloster des hl. Sabinus daselbst Abt gewesen sein. Nur muß er von einem andern Adam unterschieden werden, der gleichfalls in Fermo… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Adam Krafft — (Adamus Crato Fuldensis) Adam Krafft (* 1493 in Fulda; † 9. September 1558 in Marburg) war ein evangelischer Kirchenreformer Hessens. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Projet:Médecine/Index — Articles 0 9 1,2 dibromo 3 chloropropane · 112 (numéro d urgence européen) · 1935 en santé et médecine · 1941 en santé et médecine · 1er régiment médical · 2 iodothyronine déiodinase · 2,4,6 trichlorophénol · 2005 en santé et médecine · 2006 en… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”