Adelberga

Adelberga, aus dem Altd. d.i. edler Berg. – Adelberga, mit dem Zunamen Ave oder Eva, war die erste Abtissin des Klosters zum hl. Berge, welches der Bischof Heymon von Verdun für Benedictiner-Nonnen gestiftet hatte. Sie blühte im 11. Jahrh. und wurde durch ihre Tugenden sehr berühmt. Um die Regel des hl. Benedict gründlich zu erlernen, reiste sie nach Clugny, wo ihr wegen ihrer ausgezeichneten Tugenden von dem damaligen Abte Odilo ausnahmsweise der Eintritt in's Kloster gestattet ward. Im J. 1049 wurde ihre Genossenschaft vom Papst Leo IX. bestätigt. Acht Jahre darauf, nämlich im J. 1057, starb sie, nachdem sie ein halbes Jahrhundert ihrer Gemeinde vorgestanden hatte. (Mg.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bed and Breakfast Adelberga — (Салерно,Италия) Категория отеля: Адрес: Vicolo Adelberga 9, 84121 Салерно, Ита …   Каталог отелей

  • Antonio Gazzoletti — (* 20. März 1813 in Nago Torbole am Gardasee; † 21. August 1866 in Mailand) war ein italienischer Jurist und Dichter. Gazzoletti lebte lange Zeit als Anwalt in Triest. 1860, nach der Vereinigung der Lombardei mit Piemont, erhielt er eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Gazzoletti — Antonio Gazzoletti (* 20. März 1813 in Nago Torbole am Gardasee; † 21. August 1866 in Mailand) war ein italienischer Jurist und Dichter. Gazzoletti lebte lange Zeit als Anwalt in Triest. 1860, nach der Vereinigung der Lombardei mit Piemont,… …   Deutsch Wikipedia

  • Desiderius — For other people named Desiderius, see Desiderius (given name). Desiderius (also known as Daufer or Dauferius; Didier in French and Desiderio in Italian) was the last king of the Lombard Kingdom of northern Italy (died c. 786). He is chiefly… …   Wikipedia

  • Ansa (queen) — Ansa or Ansia was the wife of Desiderius, King of the Lombards. She was probably a Lombard, the daughter of Verissimo and sister of Arechis and Donnolo. In or around 753, she founded the monastery of S. Michele and S. Pietro at Brescia. It later… …   Wikipedia

  • Desiderio — Saltar a navegación, búsqueda Desiderio, duque de Toscana (710? c.786) conocido también como Didier de Istria (Didier en francés), fue el último rey de los Lombardos desde 756 hasta 774. Su reinado terminó por manos de Carlomagno, quien lo venció …   Wikipedia Español

  • Adelperga — (auch Adelberga; * um 740[1]; † nach Februar 788) war die Tochter des Langobardenkönigs Desiderius und seiner Gemahlin Ansa. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Vornamen germanischer Herkunft — In dieser Liste soll eine Übersicht für deutsche Vornamen germanischen Ursprungs und deren Bedeutung aufgezeigt werden. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”