Adelphius, S. (2)


Adelphius, S. (2)

2S. Adelphius, Abb. (11. Sept.) Der hl. Adelphius, ein Abt zu Remiremont im obern Lothringen, war der Sohn eines Edelmannes, dessen Frau Asselberga hieß und eine Tochter des hl. Romarich war. Adelphius wurde mit seiner Schwester Tetta, die nachher Gebetrudis genannt wurde, von ihren Eltern dem Großvater, der bereits das Kloster Remiremont gegründet hatte und sich darin aufhielt, zur Erziehung übergeben. Von da kam er später in das Haus des Bischofs von Metz und genoß hier eine sehr gediegene Ausbildung. Allein er kehrte bald wieder nach Remiremont zu seinem Großvater zurück und legte hier die Gelübde ab. Nach dem Tode des Letztern mußte er die Last der Regierung der Ordensgemeinde übernehmen, während seine Schwester Gebetrudis die Nonnengemeinde regierte, in welchem Amte er jedoch seinen Ahnherrn nur etwa drei Jahre überlebte. Im Vorgefühl seiner baldigen Auflösung und zur Vorbereitung auf den großen Schritt in die Ewigkeit zog er sich in das Kloster Luxeuil zurück, wo ihn Abt Ingofred mit Freuden aufnahm. Als er eines Morgens zum Gebet aufstehen wollte, wurde er vom Schlagfluß berührt. Er rief dreimal: »Christus, hilf!« und entschlief im J. 670 selig im Herrn. Sein Leib wurde aufs Feierlichste nach Remiremont zurückgebracht, wohin die Nachricht von seinem Tode bereits vorausgeeilt war. Gott aber verherrlichte sein Grab durch viele Wunder.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adelphius — (born ca 390), was a Bishop of Limoges (then Augustoritum) at Haute Vienne from ca 420. His son, born ca 420, was the father of Saint Ruricius.He had an older brother named Hermogenianus, both children of Pontius, born ca 360 (son of (Pontius)… …   Wikipedia

  • ADELPHIUS — I. ADELPHIUS Consul Romanus Aetii collega. an. Urb. Cond. 1102. II. ADELPHIUS Historicus, Marco Antonino familiaris, qui eius in Parthos expeditionem conscripsit, in qua et ipse adfuit, et praefuit. Strabo l. 11. Quamquam non displicet coniectura …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Adelphius, S. (1) — 1S. Adelphius, Ep. (21. Mai) Griech. ἀδελφός d.i. Bruder, brüderlich. – Der hl. Adelphius war einer jener ägyptischen Bischöfe, die von den Arianern aus ihren Sitzen vertrieben und in verschiedene Orte verbannt wurden. Er war Bischof zu Onyphis… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Adelphius (3) — 3Adelphius (Adolphus, Adolphius), Abb. (25. al. 15. Jan.) Adelphius war Abt zu Manlien (Magnilocum) in der Auvergne und soll die Uebertragung des hl. Bischofs Bonitus, der am 15. Januar verehrt wird, besorgt haben. Saussayus führt ihn unter den… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Clodius Celsinus Adelphius — or Adelfius (fl. 333 351) was a politician of the Roman Empire. Life He was married to the poet Faltonia Betitia Proba, and they had two sons, Quintus Clodius Hermogenianus Olybrius (consul in 379) and Faltonius Probus Alypius. His wife converted …   Wikipedia

  • Клодий Цельсин Адельфий — лат. Clodius Celsinus Adelphius Префект Рима 7 июня 18 декабря 351 года   …   Википедия

  • RATIASTUM — Leomovicum urbs. Ptol. vulgo Limoges. Rais vero Bertrando. Agesinatum caput, ad Carantonium fluv. Hodie Inculisma Baudrand. Vide ibi. Caput fuit Lemovicum, uti docet Claud. Ptolemaeus, εν τῇ μεςογαίᾳ Ἀκυτανίας τοῖς Πήκτοςιν ὑπόκεινται Λιμούϊκοι… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Clodius — For other uses, see Clodius (disambiguation). Clodius is an alternate form of the Roman nomen Claudius, a patrician gens that was traditionally regarded as Sabine in origin. The alternation of o and au is characteristic of the Sabine dialect. The …   Wikipedia

  • Roman London — This article covers the history of London during the Roman period from around 47 AD when the Roman city of Londinium was founded, to its abandonment during the 5th century.Origins and languageLondinium was established as a town by the Romans… …   Wikipedia

  • Liste der christlichen Häresien — Die untenstehende Liste erfasst historische christliche Häresien. Nicht erfasst werden: häretische Gruppen in anderen Religionen, nicht dem Christentum zuzurechnende religiöse oder andere weltanschauliche Gruppen und Organisationen, weshalb zum… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.