Adeodatus (4)


Adeodatus (4)

4Adeodatus, Papa. (26. Juni, al. 16. Juli). Papst Adeodat, aus Italien gebürtig, war der Sohn des Jovianus aus Rom und gehörte zur Gesellschaft der Mönche von Subiaco, die zu Rom im Kloster des hl. Erasmus auf dem Coelius ihre Wohnung hatten. Seiner ausgezeichneten Tugenden wegen wurde er im J. 669 oder 672 zum Papste erwählt, in welcher Würde er nicht nur für das Beste seines Volkes emsigst besorgt war, sondern überhaupt das Wohl der ganzen Kirche auf das eifrigste beförderte. Unter ihm wurden die Concilien von Toledo und Brachara, wie auch die englische Synode zu Hardfort gehalten. Er ist der Erste unter den Päpsten, welcher in seinen Briefen die Formel gebraucht: Salutem et apostolicam Benedictionem. Nachdem er als der 78ste Papst fünf Jahre der Kirche mit Segen vorgestanden, starb er um das J. 677. (Buc. suppl.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adeodatus — • Son of St. Augustine (372 388) Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Adeodatus     Adeodatus     † …   Catholic encyclopedia

  • Adeodatus — may refer to:*Pope Adeodatus I (also known as Pope Deusdedit I), pope from 614 618 *Pope Adeodatus II (sometimes referred to as Pope Adeodatus I), pope from 672 676 *Deodatus of Nevers (Adeodatus, Adéodat) *The illegitimate son of Augustine of… …   Wikipedia

  • Adeodatus I. — Adeodatus I. (auch bekannt als Deusdedit I.; † 8. November 618 in Rom) war vom 19. Oktober 615 bis zu seinem Tod Papst. Sein Name bedeutet: von Gott gegeben (lat.). Er wird in der römisch katholischen Kirche als Heiliger verehrt. Er wurde in Rom… …   Deutsch Wikipedia

  • Adeodatus II. — Adeodatus II. (auch Deusdedit II., * in Rom; † 17. Juni 676) wurde am 11. April 672 zum Papst gewählt. Sein Name bedeutet: von Gott gegeben (latein.). Bevor er Papst wurde, war er Mönch im Erasmuskloster in Rom. Adeodatus II. mischte sich nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Adeodatus — Adeodatus,   Päpste:    1) Adeodatus I. (615 618), Deusdedit.    2) Adeodatus II. (672 676), Römer, ✝ Rom 17. 6. 676; kämpfte gegen das Vordringen des Monotheletismus.   …   Universal-Lexikon

  • Adeodatus — Adeodatus, Römer, erst Mönch zu Rom, wurde 672 Papst, st. 676 …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Adeodatus — Adeodātus, Papst, s. Deusdedit …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Adeodatus — Adeodatus, Papst von 672 bis 676; 2. Sohn des hl. Augustin, starb als Jüngling …   Herders Conversations-Lexikon

  • Adeodatus — Der Name Adeodatus (lateinisch: „von Gott gegeben“) bezeichnet Adeodatus, den Sohn des Augustinus von Hippo (um 370?) Papst Adeodatus I. (615–618), auch Deusdedit genannt Papst Adeodatus II. (672–676) Siehe auch:  Wiktionary:… …   Deutsch Wikipedia

  • ADEODATUS — I. ADEODATUS D. Augustini nothus, annorum fere 15. ingeniô multos graves doctosque viros praecelluit II. ADEODATUS Romanus Episcopus. Euseb. III. ADEODATUS dictus est Francorum Rex, Philippus Augustus quod publicis votis rite conceptis Ludovico… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Adeodatus — Adéodat Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Le nom Adéodat (du latin Adeodatus) peut désigner : Adeodat, fils de saint Augustin, mort à 19 ans. Adéodat Ier Adéodat II Voir aussi… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.