Adrianus, S. (13)

13S. Adrianus II. Papa, (8. Juli). Der hl. Adrian, von Geburt ein Römer, folgte im J. 867 dem hl. Nikolaus J. im Pontificat und wurde wider seinen Willen in einem Alter von 66 Jahren auf den Stuhl des hl. Petrus erhoben. Als die Gesandten Kaiser Ludwigs II. sich beklagten, daß man vor ihrer Ankunft in Rom zur Wahl eines Papstes geschritten sei, ward ihnen bedeutet, dieß wäre nicht aus Geringschätzung gegen das kaiserliche Ansehen geschehen, sondern aus Grundsatz, damit kein Recht daraus gemacht würde, die kaiserlichen Gesandten abzuwarten und ihre Stimme zu hören. Bald darauf versammelte Adrian zu Rom ein Concilium wider Photius und sandte im J. 869 Legaten nach Constantinopel, um den Eindringling aus dem Patriarchalsitz zu vertreiben, wie er sich auch der Anmaßung des Patriarchen Ignatius daselbst, Bulgarien in sein Patriarchat einzuverleiben, mit Nachdruck widersetzte. Gegen Karl den Kahlen nahm er den Bischof Hinkmar von Laon in Schutz, nachdem dieser gegen das Urtheil, welches vom Concil von Verberie gegen ihn gefällt worden war, an den hl. Stuhl appellirt hatte, und starb in einem Alter von 81 Jahren im J. 872. Im Herzogthum Modena wird er am 8. Juli verehrt. (Mg.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adrianus, S. (22) — 22S. Adrianus et Soc. MM. (13. Nov.) Der hl. Adrian und seine Gefährten erlitten den Martertod zu Cäsarea in Palästina. (El.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Adrianus Johannes Simonis — (born November 26, 1931) is a Dutch Cardinal of the Roman Catholic Church. He served as Archbishop of Utrecht from 1983 to 2007, and was elevated to the cardinalate in 1985.BiographyBorn in Lisse, one of eleven children of a dentist, he was… …   Wikipedia

  • Adrianus Poirters — Adriaen Poirters Statue d’Adrianus Poirters, à Oisterwijk sur la place de l’église, œuvre du sculpteur flamand Aloïs de Beule (18 …   Wikipédia en Français

  • Landoaldus, S. — S. Landoaldus, (19. März), Erzpriester (Archipresbyter) der römischen Kirche, wird mit seinen heil. Gefährten, dem Diakon Amantius6, dem Martyrer Adrianus9, dem Julianus42 und den Jungfrauen Venciana (Vinciana) und Adeltxudis2 zu Wintershofen… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Lyzegwinus, S. — S. Lyzegwinus, Bischof von Canterbury. S. S. Bregwinus. Ende des dritten Bandes. 1 Da Hueber, wie in Vielem, so auch in Bezeichnung der Ortschaften sehr ungenau ist, so haben wir diesen Ort nirgends finden können. Vielleicht ist es Montemurlo,… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Henricus, S. (8) — 8S. Henricus (Heinricus, Heinrichus), Imper. Conf. (14. al. 13. 15. 18. Juli). Der hl. Kaiser Heinrich II., mit dem Beinamen »der Fromme«, »der Heilige«, auch der »Lahme« oder »Hinkende« (s. weiter unten), ist nicht minder groß in der… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Liste der Bischöfe von ’s-Hertogenbosch — Die folgenden Personen waren Bischöfe von ’s Hertogenbosch (Niederlande): Inhaltsverzeichnis 1 Bischöfe 2 Kapitularvikare 3 Apostolische Vikare 4 Bischöfe …   Deutsch Wikipedia

  • Eric Heiden — Pour les articles homonymes, voir Heiden (homonymie). Eric Heiden …   Wikipédia en Français

  • Hadrian (Geroldonen) — Hadrian (lat. Adrianus, also Adrian genannt, 793 bezeugt; † vor 821) war ein fränkische Adliger, der zur Familie der Geroldonen gehörte. Sein Vater war Gerold, sein Bruder Erbio. Hadrians Bedeutung liegt darin, dass er vermutlich die… …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Verstegen — Richard Verstegan (* um 1548; † 1640 in Antwerpen) (alias Richard Rowlands) war ein holländisch englischer Schriftsteller, Herausgeber, Übersetzer, Antiquar, Emblematiker, Satiriker und Katholik. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur 2.1… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”