Adrianus, S. (17)

17S. Adrianus, M. (26. Aug.) Der hl. Martyrer Adrian in Nikomedien war ein Sohn des Kaisers Probus und begleitete seiner hohen Geburt wegen einen ausgezeichneten Rang beim Militär, der ihm freien Zutritt zum damaligen Kaiser Licinius verschaffte. Als er einmal dem Kaiser seine Ungerechtigkeit und Grausamkeit vorwarf, womit er die Christen verfolgte, wurde er auf des Letztern Befehl sogleich ergriffen, gefangen gesetzt und, als weder Drohungen noch Schmeicheleien ihn vom Glauben abwendig machen konnten, getödtet – im J. 320. Sein Oheim von väterlicher Seite, Domitius mit Namen, Bischof von Byzanz, bestattete seinen Leib auf das Ehrenvollste zu Argyropolis zur Erde.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adrianus Valerius — (latinisiert aus Adriaen Valéry, auch: Adriaen Valerius; * um 1570 in Middelburg; † 27. Januar 1625 in Veere, Provinz Zeeland) war ein niederländischer Dichter und Sammler von Geusenliedern. Valerius, der aus einer ursprünglich französischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Adrianus Poirters — Adriaen Poirters Statue d’Adrianus Poirters, à Oisterwijk sur la place de l’église, œuvre du sculpteur flamand Aloïs de Beule (18 …   Wikipédia en Français

  • Adrianus Reland — Adrian Reland Adrianus Reland (auch: Hadrian Relandus, Adriaan Relland; * 17. Juli 1676 in De Rijp; † 5. Februar 1718 in Utrecht) war ein niederländischer Orientalist. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Lyzegwinus, S. — S. Lyzegwinus, Bischof von Canterbury. S. S. Bregwinus. Ende des dritten Bandes. 1 Da Hueber, wie in Vielem, so auch in Bezeichnung der Ortschaften sehr ungenau ist, so haben wir diesen Ort nirgends finden können. Vielleicht ist es Montemurlo,… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Sexueller Missbrauch in der römisch-katholischen Kirche — ist ein Phänomen, das seit Mitte der neunziger Jahre weltweit größere öffentliche Aufmerksamkeit erhalten hat. Die Sensibilisierung für das frühere Tabuthema hat viele Opfer ermutigt, 30 oder 40 Jahre nach den Vorfällen an die Öffentlichkeit zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Arminianism in the Church of England — Arminianism portal …   Wikipedia

  • Adriaen Valerius — Adrianus Valerius (latinisiert aus Adriaen Valéry, auch: Adriaen Valerius; * um 1570 in Middelburg; † 27. Januar 1625 in Veere, Provinz Zeeland) war ein niederländischer Dichter und Sammler von Geusenliedern. Valerius, der aus einer ursprünglich… …   Deutsch Wikipedia

  • Adrie van Kraay — Adrianus Ambrosius Cornelis van Kraaij dit Adrie van Kraay, né le 1er août 1953 à Eindhoven, est un ancien footballeur néerlandais des années 1970 et 1980. Biographie En tant que défenseur, Adrie van Kraay fut international néerlandais… …   Wikipédia en Français

  • Andre van Troost — Adrianus ( André ) Petrus van Troost (born October 2, 1972 in Schiedam, Zuid Holland) was a Dutch cricketer.A right arm fast bowler van Troost represented his nation at ICC Trophy level between 1990 and 1997, taking thirteen wickets in nine… …   Wikipedia

  • Adrie van der Poel — Adrianus Aloysius Jacobus „Adrie“ van der Poel (* 17. Juni 1959 in Hoogerheide) ist ein ehemaliger niederländischer Radrennfahrer. Er begann seine Profikarriere 1981 und trat 2000 zurück. Inhaltsverzeichnis 1 Karriere 2 Doping 3 Erfolge …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”