Aegidius (11)

11Aegidius, Laic. (1. Febr.) Der Laienbruder Aegidius gehörte dem Orden der Minoriten an und wurde nach einigen Schriftstellern in Laurent hoch in Ehren gehalten.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aegidius (Feldherr) — Aegidius († 464/65) war ein weströmischer Heermeister des 5. Jahrhunderts. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur 3 Weblinks 4 Anmerkungen …   Deutsch Wikipedia

  • Aegidius Strauch II. — Aegidius Strauch, Kupferstich Aegidius Strauch (* 21. Februar 1632 in Wittenberg; † 13. Dezember 1682 in Danzig) war ein lutherischer Theologe. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Aegidius Romanus — (Aegidius von Rom, Beiname „doctor fundatissimus“; * um 1243 in Rom; † 22. Dezember 1316 in Avignon) war ein Augustiner Eremit und ein bedeutender Schüler des Thomas von Aquin. Leben Über seine frühen Jahre ist so gut wie nichts bekannt. Aegidius …   Deutsch Wikipedia

  • Aegidius — Wenn St. Aegiduis (1. Sept.) bläst ins Horn, so heisst es: Bauer, säe dein Korn. [Zusätze und Ergänzungen] 2. Aegidi Dâg (1. September), gud on städ, e guden Hörbsd vorsäd. (Trier.) – Laven, 174, 2; Firmenich, III, 545, 2; für Oesterreich:… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • St.-Aegidius-Kirche (Wiedenbrück) — St. Aegidius – Blick von der Langen Straße …   Deutsch Wikipedia

  • St. Aegidius (Wiedenbrück) — St. Aegidius – Blick von der Langen Straße Südseite der St. Aegidius Kirche mit Marktplatz …   Deutsch Wikipedia

  • St.-Aegidius-Kirche (Mannheim) — St. Aegidius Kirche Die St. Aegidius Kirche ist eine katholische Kirche im Mannheimer Stadtteil Seckenheim. Sie wurde zwischen 1904 und 1906 nach den Plänen von Ludwig Maier im neobarocken Stil erbaut. Teile des Turms und der Ausstattung stammen… …   Deutsch Wikipedia

  • Filialkirche St. Aegidius (Aschbuch) — Filialkirche St. Aegidius Die Filialkirche St. Aegidius ist die katholische Dorfkirche von Aschbuch (Oberbayern). Kirchenpatron ist der Nothelfer Ägidius von St. Gilles. Beschreibung Der mittelalterliche Vorgängerbau brannte im Dreißigjährigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Paul Aegidius Schwarzendorf — J. P. E. Martini Jean Paul Egide Martini (* 31. August 1741 in Freystadt; † 14. Februar 1816 in Paris; gebürtig/eigentlich Johann Paul Ägidius Martin oder auch Johann Paul Ägidius Schwarzendorf sowie Martini il Tedesco) war ein deutsch… …   Deutsch Wikipedia

  • Abteikirche Saint-Gilles — Abteikirche Saint Gilles, Portalfassade …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”