Aemilia, S. (3)

3S. Aemilia, (2. Juni), eine zweite Martyrin dieses Namens. S. S. Pothinus.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jucunda, S. (3) — 3S. Jucunda, (25. Nov.), eine Jungfrau in Aemilia (unter den letzten Kaisern eine der 17 Provinzen Italiens zwischen Apennin und Po), deren Name am gleichen Tage im Mart. Rom. steht. (El.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Aemilia Tertia — Aemilia Tertia, better known as Aemilia Paulla (c. 230 163 BC or 162 BC [Dixon, Suzanne. Polybius on Roman Women and Property, The American Journal of Philology , Vol. 106, No. 2 (Summer, 1985), pp. 147 170. [http://links.jstor.org/sici?sici=0002 …   Wikipedia

  • Aemilia Lepida (fiancee of Claudius) — Aemilia Lepida (4/3 BC 53) was the eldest daughter of Julia the Younger (a granddaughter of the Emperor Augustus); her father being Lucius Aemilius Paullus consul 1, of a distinguished and ancient patrician family. She was the first great… …   Wikipedia

  • Aemilia Tertia — d’après le Promptuarii Iconum Insigniorum Naissance v. 230 av. J. C …   Wikipédia en Français

  • Aemilia Lepida — is the name of Roman women belonging to the gens Aemilia. All but the first Aemilia Lepida lived in the imperial era. The name was given to daughters of men belonging to the Lepidus branch of the gens Aemilia. The first Aemilia Lepida to be… …   Wikipedia

  • Aemilia (Tochter des Marcus Aemilius Scaurus) — Aemilia (* um 100 v. Chr.; † 82 v. Chr.) war die einzige Tochter des älteren Marcus Aemilius Scaurus und seiner Frau Caecilia Metella. Bei ihrer Geburt war Scaurus etwa 60 Jahre alt und als princeps senatus der Sprecher des römischen Senats und… …   Deutsch Wikipedia

  • Aemilia Paulla — war im römischen Reich der übliche Name der weiblichen Mitglieder der Patrizierfamilie Aemilius Paullus, eines Zweigs der Aemilier. Aus diesen ragt vor allem Aemilia Paulla heraus, die Tochter des Lucius Aemilius Paullus, Konsul in den Jahren 219 …   Deutsch Wikipedia

  • Aemilia Lepida — (* um 3 v. Chr.) war eine Urenkelin des Kaisers Augustus. Sie stand als älteste Tochter von Iulia Minor und Lucius Aemilius Paullus in engster Verbindung zum iulisch claudischen Kaiserhaus. Als Kind wurde sie mit ihrem Cousin Claudius, dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Aemilia Lepida (assassinée en 53) — Pour les articles homonymes, voir Aemilia Lepida et Aemilius Lepidus. Aemilia Lepida, née en 4 ou 3 av. J. C. et assassinée en 53, est la fille la plus âgée de Lucius Aemilius Paullus, consul en 1, et de son épouse Vipsania ou Julia la jeune.… …   Wikipédia en Français

  • Aemilia von Sachsen — Lucas Cranach der Ältere: Aemilia von Sachsen, Ausschnitt aus einem Gemälde von 1535, Öl auf Pappelholz, Kunsthistorisches Museum, Wien Aemilia von Sachsen (* 27. Juli 1516 in Freiberg; † 9. April 1591 in Ansbach) war die dritte Frau des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”