Aethnea

Aethnea, V. (26. Febr.) Die Jungfrau Aethnea kommt in einem irischen Martyrologium vor; wer sie aber gewesen, ob die Großmutter des hl. Columba M., die eine Wittwe war und im Leben des hl. Columba am 9. Juni erwähnt wird, oder ob es die Jungfrau Ethnea gewesen, die vom hl. Patrik mit der hl. Fedelmia getauft worden, von welch letzterer im Leben des hl. Patrik am 17. März Erwähnung geschieht, läßt sich nicht mit Gewißheit angeben.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kolumkille, S. — S. Kolumkille, (9. Juni), auch Columcille, Columcellus und Colme, Gründer und erster Abt von Hy (Hiensis), Apostel der Picten, einer der berühmtesten Heiligen der alten Kirche von Irland, wurde zwar schon als S. Columba4 kurz angeführt, doch… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”