Agapitus, S. (4)

4S. Agapitus, Ep. (24. März). Der hl. Agapit war Bischof von Synnada in Phrygien und zu seiner Zeit berühmt durch die vielen Wunder, die durch ihn geschahen. Da ihn der Kaiser Maximin als einen Zauberer tödten lassen wollte, entzog er sich seiner Wuth durch die Flucht und starb unangefochten im Frieden. Der Kirchengeschichtschreiber Euse bius erwähnt seiner Wunder, und wird sein Name am 24. März im römischen Martyrologium aufgeführt.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agapitus, S. (13) — 13S. Agapitus, M. (18. Aug.) Der hl. Agapitus, der schon in seiner Jugend großes Verlangennachdem Martertode hatte, wurde im J. 270 oder 273 in seinem 15. Jahre auf des Kaisers Aurelian Befehl gefangen und zu Präneste (jetzt Palestrina, 24… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Maxentius, S. (4) — 4S. Maxentius, Presb. Abb. (26. Juni al. 25. Juni und 27. Mai). Dieser hl. Maxentius hatte seine Zelle an dem Orte, wo setzt St. Maixent ist, im Departement deux Sevres, s. w. von Poitiers. Aus dieser Zelle und dem sich anschließenden Kloster… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Agapitus von Praeneste — war ein Heiliger und Märtyrer im 3. Jahrhundert. Er ist der Patron der kranken Kinder und Schwangeren und Helfer bei Bauchschmerzen. Inhaltsverzeichnis 1 Überlieferung 1.1 Martyrologium Hieronianum und Martyrologium Romanum 1.2 Passio Sancti …   Deutsch Wikipedia

  • Agapetus I., S. — S. Agapetus (Agapitus), I. Papa. (20. Sept. al. 17. Apr.) Gr. ἀγαπητός = der Geliebte. – Der hl. Papst Agapet I. war ein in legitimer Ehe erzeugter Sohn des (späteren) Cardinalpriesters Gordianus ander Kirche zu den hhl. Johannes und Paulus,… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Flavius Agapitus — war ein Patricius und Konsul im Jahr 517. Agapitus trat in verhältnismäßig späten Jahren in das öffentliche Leben, nachdem er in Ligurien in Zurückgezogenheit gelebt hatte, wo er auch mit Magnus Felix Ennodius Bekanntschaft machte. 502/503 hatte… …   Deutsch Wikipedia

  • Eustachius, SS. (4) — 4SS. Eustachius (Eustathius), Theopista, Agapius et Theopistus, MM. (20. Sept., al. 2. Nov.) Dieser hl. Eustachius ist einer der 14 Nothhelfer und war im Mittelalter hoch gefeiert. Im Heidenthum geboren und erzogen führte er den Namen Placidus… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Lugo — Spanish city image skyline size = image skyline caption = native name = Lugo spanish name = Lugo nickname = city motto = city motto means = image flag size = 120px image coat of arms = Escudo Lugo.jpg image coat of arms size = 90px image city… …   Wikipedia

  • Agapet Ier — Agapet Ier, ou Agapit Ier ou saint Agapet, né à Rome, pape du 13 mai 535 au 22 avril 536. C est un saint chrétien fêté le 20 septembre ou le 22 avril[1] …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Ag — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Papstliste — Papst Innozenz X. (Gemälde von Diego Velázquez) Es ist nicht sicher, ob – gemäß der Frage der Herausbildung des Monepiskopats – die Kirche von Rom in den ersten 100 Jahren durch einen einzigen Bischof, den Papst, oder durch ein Kollegium von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”