Agathoclia, S.

S. Agathoclia, V. M. (17. Sept.) A. d. Griech. = von gutem Rufe. – Die hl. Jungfrau Agathoclia war die Magd einer reichen, aber heidnischen Frau, und hatte von dieser viele Jahre lang die härtesten und grausamsten Qualen zu erdulden, weil sie ihrem Glauben nicht untreu werden wollte. Endlich wurde sie dem Richter überliefert, der ihr die Zunge ausreißen, dann sie grausam zerfleischen ließ und endlich zum Feuertode verurtheilte. Das Leben dieser hl. Jungfrau wird von Verschiedenen verschieden gegeben; Einige halten sie für eine Tochter jener grausamen Frau, Andere glauben, sie sei in Spanien geboren und im Jahre 94 unter Domitian gemartert worden. Wir folgten in der Angabe des Obigen dem Cardinal Baronius, dessen Darstellung auch dem römischen Martyrologium einverleibt wurde.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • List of slaves — Slaves redirects here. For the 1969 drama film, see Slaves (film). Part of a series on Slavery …   Wikipedia

  • Liste der Schutzpatrone — Ein Schutzpatron ist in der katholischen Kirche, den orthodoxen Kirchen, der anglikanischen Kirche und in manchen islamisch geprägten Gegenden Kleinasiens [1] ein Heiliger, der in bestimmten Anliegen bevorzugt angerufen wird. Der Grund dafür… …   Deutsch Wikipedia

  • Patron saints of places — This is an incomplete list, which may never be able to satisfy particular standards for completeness. You can help by expanding it with reliably sourced entries. This article features a list of patron saints of places by nation, region and… …   Wikipedia

  • Mequinenza — Bandera …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”