Agnes, S. (6)

6S. Agnes, V. M. (28. Aug.) Diese hl. Jungfrau und Martyrin Agnes war aus England gebürtig, von wo ihre Gebeine nach Köln gebracht worden sind. In welchem Jahre sie den Martertod erlitten habe, läßt sich nicht angeben; übrigens wäre es möglich, daß sie aus der Gesellschaft der hl. Ursula gewesen wäre. (Mg.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agnes Newton Keith — Agnes Jones Goodwillie Newton Keith (July 4 1901 ndash; March 30 1982) was an American author best known for her three autobiographical accounts of life in North Borneo (now Sabah) before, during, and after the Second World War. The second of… …   Wikipedia

  • Agnes von Poitou — Heinrich III. übergibt das „Goldene Buch“ (Codex Aureus), ein prachtvoll ausgeschmücktes Evangeliar, an die heilige Maria, die Kirchenpatronin von Speyer. Maria legt segnend der Kaiserin Agnes die Hand auf. Im Hintergrund der Dom zu Speyer.… …   Deutsch Wikipedia

  • Agnes of Bohemia — Saint Agnes of Bohemia Agnes of Bohemia tending the sick, 1482 Born 1211 Prague Died March 6, 1282 Prague …   Wikipedia

  • Agnes Carlsson — Infobox Musical artist Name = Agnes Img capt = Background = solo singer Birth name = Agnes Emilia Carlsson Alias = Born = birth date and age|1988|03|06 Died = Origin = Vänersborg, Sweden Instrument = Singing Genre = Pop, Soul, R B Occupation =… …   Wikipedia

  • Agnes Strickland — Infobox Writer name = Agnes Strickland caption = Agnes Strickland, historical author and poet birthdate = birth date|1796|8|19|df=y deathdate = death date and age|1874|7|8|1796|8|19|df=y occupation = Author genre = HistoryAgnes Strickland (19… …   Wikipedia

  • Agnes Bernauer — (Gemälde eines unbekannten Augsburger Malers des 18. Jahrhunderts nach einer Vorlage aus dem 16. Jahrhundert) Agnes Bernauer (* um 1410 wohl in Augsburg; † 12. Oktober 1435 bei Straubing) war die Geliebte und vielleicht auch die erste Ehefrau des …   Deutsch Wikipedia

  • Agnes Miegel — Denkmal in Bad Nenndorf Agnes Miegel (* 9. März 1879 in Königsberg; † 26. Oktober 1964 in Bad Salzuflen) war eine deutsche Schriftstellerin, Journalistin und Balladendichterin …   Deutsch Wikipedia

  • Ágnes Heller — (born 12 May 1929, Budapest, Hungary) was one of the world’s foremost Marxist philosophers, before moving to a liberal, social democratic position later in her career. In addition to political and social thought, she also concentrates on Hegelian …   Wikipedia

  • Agnes Günther — Haus im Wald bei Langenburg Agnes Günther (geb. Breuning) (* 21 …   Deutsch Wikipedia

  • Agnes Simon — (Geburtsname Almasy, * 21. Juni 1935 in Budapest einige Quellen geben als Geburtstag den 25. Juni an) ist eine ehemalige ungarische Tischtennisspielerin. Von 1953 bis in die 70er Jahre gehörte sie zur Weltspitze. Sie startete für 3 verschiedene… …   Deutsch Wikipedia

  • Agnes Martin — (* 22. März 1912 in Macklin, Saskatchewan, Kanada; † 16. Dezember 2004 in Taos/New Mexico, USA) war eine US amerikanische Künstlerin. Ihr Werk wird häufig als Minimalistisch beschrieben, aber auch dem Abstrakten Expressionismus zugesprochen.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”