Agnes (12)

12Agnes, Monial. (11. Jan.) Agnes war eine Klosterfrau bei Köln und führte, ehe sie in's Kloster trat, ein überaus ausschweifendes Leben, bei dem sie nahe daran war, in der Verzweiflung sich selbst um's Leben zu bringen, als sie zu Maria ihre Zuflucht nahm und durch Gottes Gnade ganz umgewandelt wurde. In das Kloster eingetreten, übte sie strenge Buße ihr Leben lang und leuchtete Allen als Beispiel und Muster vor. Als einst eine Jüdin durch sie zum christlichen Glauben bekehrt worden war, überfiel sie ihr Ehemann und verwundete sie schwer; allein da soll die Mutter Gottes ihr erschienen sein und ihre Wunden geheilt haben. Sie wird von Einigen zu den »Seligen« gerechnet. Wann sie gelebt habe, finden wir nirgends angegeben. (Buc. Suppl.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agnes Bernauer — (Gemälde eines unbekannten Augsburger Malers des 18. Jahrhunderts nach einer Vorlage aus dem 16. Jahrhundert) Agnes Bernauer (* um 1410 wohl in Augsburg; † 12. Oktober 1435 bei Straubing) war die Geliebte und vielleicht auch die erste Ehefrau des …   Deutsch Wikipedia

  • Agnes Newton Keith — Agnes Jones Goodwillie Newton Keith (July 4 1901 ndash; March 30 1982) was an American author best known for her three autobiographical accounts of life in North Borneo (now Sabah) before, during, and after the Second World War. The second of… …   Wikipedia

  • Ágnes Heller — Ágnes Heller. Ágnes Heller (nacida el 12 de mayo de 1929 en Budapest, Hungría) es una filósofa Hungara. Una prominente pensadora marxista en un primer momento, más tarde se plegó a una posición socialdemócrata. Además del pensamiento político y… …   Wikipedia Español

  • Agnes Nixon — Nombre real Agnes Eckhardt Nacimiento 10 de diciembre de 1927 …   Wikipedia Español

  • Agnes Heller — Ágnes Heller Ágnes Heller (née le 12 mai 1929) a été d abord une philosophe marxiste puis sociologue à Budapest en  Hongrie. Disciple de Georg Lukács, elle a été professeure de sociologie à l Université de Trobe, en  Australie.… …   Wikipédia en Français

  • Agnes d'Aquitaine — Agnès d Aquitaine Agnès d Aquitaine Henri III et Agnès dans un évangéliaire autour de 1050, musée de l Escorial. Naissance Entre 1020 et 1030 Décès …   Wikipédia en Français

  • Agnès d'Aquitaine — Henri III et Agnès dans un évangéliaire autour de 1050, musée de l Escorial. Pays France …   Wikipédia en Français

  • Ágnes Szávay — Ágnes Szávay …   Wikipédia en Français

  • Agnes von Rheinfelden — als Gründerin (Fundatrix) des Klosters St. Peter auf dem Schwarzwald, Tafelbild in der Reihe der Klostergründer, 18. Jahrhundert. Agnes von Rheinfelden (* um 1065; † 19. Dezember 1111) war eine Prinzessin, später Herzogin von Zähringen. Sie war… …   Deutsch Wikipedia

  • Agnès Chiquet — Agnès Chiquet …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”