Agnes (41)

41Agnes, Princ. V. (11. Nov.) Agnes war die erlauchte Tochter des Kaisers Ludwig des Bayern und dessen ersten Gemahlin Maria. Im J. 1335 geboren, wurde sie schon im vierten Lebensjahre den Clarissinen zu St. Jakob in München zur Erziehung übergeben, wo sie solche Fortschritte im vollkommneren Leben machte, daß sie die glänzendsten Heirathsanträge ausschlug und standhaft beschloß, ihr ganzes Leben beständig dem Herrn zu weihen. Als man sie auf Antrag der Stände mit Gewalt aus dem Kloster reißen wollte, umfaßte sie den Tabernakel und flehte zu Jesus im heiligsten Sakramente, er wolle doch nicht zugeben, daß sie von ihm getrennt werde. Ihr Gebet ward erhört; denn alsbald entstanden an ihrem Leibe so tödtliche Geschwüre, daß sie in wenigen Tagen ihrem zarten Leben ein Ende machten, und daß sie im Jahre 1352 im 18. Lebensjahre für immer mit ihrem himmlischen Bräutigame vereint wurde. Da man nach ungefähr 25 Jahren ihr Grab eröffnete, fand man den Leichnam unverwesen und es stieg der lieblichste Wohlgeruch aus ihrem Grabe. (Rad.)



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agnes Bernauer — (Gemälde eines unbekannten Augsburger Malers des 18. Jahrhunderts nach einer Vorlage aus dem 16. Jahrhundert) Agnes Bernauer (* um 1410 wohl in Augsburg; † 12. Oktober 1435 bei Straubing) war die Geliebte und vielleicht auch die erste Ehefrau des …   Deutsch Wikipedia

  • Ágnes Heller — Ágnes Heller. Ágnes Heller (nacida el 12 de mayo de 1929 en Budapest, Hungría) es una filósofa Hungara. Una prominente pensadora marxista en un primer momento, más tarde se plegó a una posición socialdemócrata. Además del pensamiento político y… …   Wikipedia Español

  • Agnes von Landsberg — (* 1192/93; † 1266 in Wienhausen) war das dritte Kind von Konrad II. von Landsberg (1159−1210), Markgraf der Lausitz, und seiner Ehefrau, Elisabeth (* um 1153; † 1209), Tochter von Mieszko III. (1126−1202), Herzog von Polen, und Schwiegertochter… …   Deutsch Wikipedia

  • Agnes Leira — Patronyme Agnes Leira Surnom Agnes B., Suzy Sweet, Susie Sweet, Agnes, Agnes Leira, Dora, Sandra, Suzy, Mimi, Carla, Annie Naissance 11 janvier 1977 Nationalité( …   Wikipédia en Français

  • Agnes Bluhm — im Jahr 1886 Agnes Bluhm (* 9. Januar 1862 in Konstantinopel; † 12. November 1943 in Beelitz) war eine deutsche Fachärztin für Gynäkologie, Rassenhygienikerin, Genetikerin und Frauenrechtlerin …   Deutsch Wikipedia

  • Agnes von Arnsberg — (auch Agnes zu Meschede) (* um 1236; † 7. April 1306) war die letzte Äbtissin des Damenstifts Meschede. Sie war auch Äbtissin von Stift Oedingen. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Agnès Desarthe — (* 3. Mai 1966 in Paris) ist eine französische Schriftstellerin. Ihren ersten Roman für Erwachsene veröffentlichte sie im Alter von 22 Jahren, gefolgt von mehreren Kinder und Jugendbüchern. Heute arbeitet sie als Englischlehrerin und lebt mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Ágnes Keleti — Medaillenspiegel Gerätturnen Ungarn 1949  Ungarn Olympische Spiele Gold 1952 He …   Deutsch Wikipedia

  • Agnes Keleti — Medaillenspiegel Gerätturnen  Ungarn Olympische Spiele Gold 1952 Helsinki …   Deutsch Wikipedia

  • Agnes Taylor — Infobox Politician name =Agnes Taylor birth date =birth date|1821|10|2|mf=y birth place =Westmoreland, England death date =death date and age|1911|12|12|1821|10|02 death place =Salt Lake City, Utah office =| spouse = John Rich Abraham Hoagland… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”