Ailredus, S.

S. Ailredus, (12. Jan.), Abt im Kloster Rieval in England. S. S. Aelredus.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ninianus, S. (1) — 1S. Ninianus, Ep. (16. Sept.) Dieser hl. Bischof, auch Nintas, Ninyas, Ninas, Nenyas, Ninus genannt, Apostel der Süd Picten zu White Hern oder Whithern (candida casa). Hier nämlich, wo man die fernen Wüsten von Cumberland und die Insel Man… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Wilfridus, S. (2) — 2S. Wilfridus, Ep. Conf. (12. Oct. al. 24. Apr.) Der heil. Bischof Wilfridus I.25 war im J. 634, als in Kent Eadbaldus und in Northumberland der hl. Oswald regierte, in letzterem Lande geboren, und wurde als 14jähriger Knabe von der Königin… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • List of manuscripts in the Cotton library — This is a list of all manuscripts in the Cotton library. It is currently incomplete.Robert Cotton organized his library by placing busts of various Roman emperors and ladies over each his book cabinets. The shelf of each cabinet had a letter… …   Wikipedia

  • Mildredus — (Milredus), ein in England früher üblicher Name. So hieß z.B. (Anglia S. I. 700) im Anfang des 10. Jahrh. ein Bischof von Durham, obwohl er bei Einigen auch Ailredus und bei Andern Titredus geschrieben wird. Vgl. Mitredus …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”